Direkt zum Inhalt

Consulting Governance

Definition

Consulting Governance bezeichnet die Gesamtheit der Grundsätze für das Handeln des Beraters im Sinne eines Verhaltenskodex.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Consulting Governance bezeichnet die Gesamtheit der Grundsätze für das Handeln des Beraters im Sinne eines Verhaltenskodex. Der Begriff wird häufig im normativen Sinne verwendet, wobei grundlegend auf ein effizientes und zielorientiertes Vorgehen der Berater geachtet wird. Vorschläge umfassen u.a. die Ge­staltung der Zusammenarbeit mit Kunden, die Bearbeitung von Beratungsmandaten, den Umgang mit Wettbewerbern oder Wettbewerbern des Beratungskunden. Bei der Festlegung und Kontrolle der Grundsätze spielen Berufsverbände wie der Bundesverband Deutscher Unternehmensberater e.V. (BDU) eine wesentliche Rolle. Daneben legen größere Beratungsunternehmen z.T. auch eigene Verhaltensregeln fest, die mithilfe interner Trainingsprogramme an die Mitarbeiter vermittelt werden und integraler Bestandteil des Consulting-Angebotes für die Kunden sind.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Consulting Governance Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/consulting-governance-51896 node51896 Consulting Governance node51891 BDU node51896->node51891 node51894 Certified Management Consultant node51894->node51891 node51900 ICMCI node51900->node51891 node51898 Advocacy Consulting node51898->node51896
      Mindmap Consulting Governance Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/consulting-governance-51896 node51896 Consulting Governance node51891 BDU node51896->node51891 node51898 Advocacy Consulting node51898->node51896

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete