Direkt zum Inhalt

Relaunch

Definition

Strategie zur Verlängerung des Lebenszyklus durch zielgruppenspezifische Anpassungen im Angebot.

Geprüftes Wissen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Strategie zur Verlängerung des Lebenszyklus eines Produkts durch zielgruppenspezifische Anpassungen in der Produktgestaltung (Produktvariation, Produktmodifikation) und zugehöriger Maßnahmen im Marketing-Mix. Der Einsatz eines Relaunches erfolgt überwiegend am Ende der Sättigungsphase im Rahmen des Lebenszyklus.

    2. Ziele: a) Verlängerung des Lebenszyklusses eines Produktes,
    b) Preisverfall stoppen,
    c) Absatzstagnation oder -rückgang stoppen, eventuell eine neue Wachstumsphase einleiten.

    3. Alternativer Einsatz: ein wenig erfolgreiches Produkt (Flop) kann kurzfristig vom Markt zurückgezogen und zu einem späteren Zeitpunkt in veränderter Form erneut in den Markt eingeführt werden.

    Vgl. auch Werbeziel.

    GEPRÜFTES WISSEN
    Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
    Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
    Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com