Direkt zum Inhalt

vollkommene Information

Geprüftes Wissen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Vollständige Über- und Voraussicht eines Wirtschaftssubjekts über alle vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Tatbestände und Ereignisse, die sein Handeln beeinflussen. Vollkommene Information ist eine Fiktion.

    Findet in vielen Modellen der Wirtschaftstheorie Anwendung als Axiom: Vollkommene Information führt zum Gleichgewicht, dessen Analyse im Zentrum der neoklassischen Theorie (Neoklassik) steht.

    Gegensatz: Unvollkommene Information.

    2. Beschaffung einer vollkommenen Information impliziert, dass der Entscheider nach Informationszugang Sicherheit hat.

    Vgl. Informationsverarbeitung, Informationswert.

    GEPRÜFTES WISSEN
    Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
    Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
    Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com