Direkt zum Inhalt

Einheitliches Gesetz über den internationalen Kauf beweglicher Sachen (EKG)

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Haager Einheitliches Kaufgesetz; Gesetz zur Regelung sowohl des Zustandekommens von Kaufverträgen als auch der Rechte und Pflichten von Käufer und Verkäufer sowie der Rechtsfolgen, die eintreten, wenn der Käufer bzw. Verkäufer die ihm obliegenden Pflichten nicht ordnungsgemäß erfüllt. Es ist durch das Übereinkommen der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (CISG, UN-Kaufrecht, Wiener Kaufrechtsübereinkommen) ersetzt worden.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Einheitliches Gesetz über den internationalen Kauf beweglicher Sachen (EKG) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/einheitliches-gesetz-ueber-den-internationalen-kauf-beweglicher-sachen-ekg-36781 node36781 Einheitliches Gesetz über ... node50014 Übereinkommen der Vereinten ... node36781->node50014 node30833 CISG node30833->node50014 node48567 UN-Kaufrecht node48567->node50014 node49666 Wiener Kaufrechtsübereinkommen node49666->node50014 node34657 Haager Einheitliches Kaufgesetz node34657->node36781
      Mindmap Einheitliches Gesetz über den internationalen Kauf beweglicher Sachen (EKG) Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/einheitliches-gesetz-ueber-den-internationalen-kauf-beweglicher-sachen-ekg-36781 node36781 Einheitliches Gesetz über ... node50014 Übereinkommen der Vereinten ... node36781->node50014 node34657 Haager Einheitliches Kaufgesetz node34657->node36781

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete