Direkt zum Inhalt

internationale Produkthaftung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Gegenstand der Produkthaftung sind Schäden, die ein fehlerhaftes Produkt, das industriell hergestellt worden ist, an Menschen (Gesundheit) oder Sachen (Eigentum) hervorruft. Es haften in den Ländern der EU alle am Produktionsprozess Beteiligten. Die EU hat eine Richtlinie (1995) zur Angleichung der Rechts- und Verwaltungsvorschriften der Mitgliedstaaten über die Haftung für fehlerhafte Produkte erlassen, die mittlerweile in den meisten EU-Staaten in nationales Recht umgesetzt wurde. Die wesentliche Neuerung dieser EG-Richtlinie ist die verschuldensunabhängige Haftung.

    Vgl. auch technische Arbeitsmittel.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap internationale Produkthaftung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/internationale-produkthaftung-40120 node40120 internationale Produkthaftung node42725 Produkthaftung node40120->node42725 node49994 technische Arbeitsmittel node40120->node49994 node31970 Gefährdungshaftung node42725->node31970 node44518 Produzentenhaftung node42725->node44518 node29740 Bürgerliches Recht node29740->node42725 node43799 Produktsicherheitsgesetz node49994->node43799 node28462 Arbeitsumgebung node28462->node49994 node40931 Maschinenschutzgesetz node40931->node49994
      Mindmap internationale Produkthaftung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/internationale-produkthaftung-40120 node40120 internationale Produkthaftung node42725 Produkthaftung node40120->node42725 node49994 technische Arbeitsmittel node40120->node49994

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete