Direkt zum Inhalt

Grenzwert

Definition

In der Umweltpolitik die Festlegung zulässiger Höchstgrenzen.

Geprüftes Wissen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Inhaltsverzeichnis

    1. Umweltpolitik
    2. Mathematik

    Umweltpolitik

    Höchstwert für die mengenmäßige Emission von Schadstoffen, Lärm etc. in die Umweltmedien Luft, Wasser und Boden. Die Festlegung eines Grenzwertes kann unterschiedlich normiert werden, bspw. als Anteil der Produktion oder der Abluft. Sie folgt naturwissenschaftlichen und ökonomischen Kriterien, unterliegt aber auch politischen Prozessen und damit dem Lobbyismus.

    Vgl. auch kritische Belastungswerte.

    Mathematik

    Eine Zahl g heißt Grenzwert einer unendlichen Zahlenfolge (an); bzw. Funktion, wenn fast alle Glieder der Folge bzw. Funktionswerte in jeder (noch so kleinen) Umgebung von g liegen und außerhalb nur endlich viele. Eine Folge bzw. Funktion, die einen Grenzwert besitzt, heißt konvergent. Man schreibt:

    Bei Stetigkeits- bzw. Differenzierbarkeitsuntersuchungen wird das Verhalten von Funktionswerten untersucht, wenn x gegen einen Wert x0 strebt, also:

    GEPRÜFTES WISSEN
    Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
    Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
    Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com