Direkt zum Inhalt

Umsatzanalyse

Geprüftes Wissen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Teilgebiet des Betriebsvergleichs, bei dem durch Bildung von Umsatzkennziffern und deren Vergleich mit früheren (innerbetrieblichen oder außerbetrieblichen) Zahlen Stand und Entwicklung der Wirtschaftlichkeit und Rentabilität des Umsatzes und der mit ihm zusammenhängenden Faktoren aufgezeigt werden.

    Wichtigste Umsatzkennziffern sind:
    (1) Bruttogewinn zum Umsatz = Bruttogewinnsatz;
    (2) Reingewinn zum Umsatz = Umsatzrentabilität;
    (3) Gesamtaufwand zum Umsatz = Umsatzbelastung;
    (4) Umsatz zu durchschnittlichem Warenbestand = Umschlagshäufigkeit des Lagerbestandes;
    (5) Umsatz zu durchschnittlichem Debitorenbestand = Umschlagshäufigkeit der Forderungen;
    (6) Umsatz zu Umlaufvermögen = Umschlagsgeschwindigkeit des Umlaufvermögens;
    (7) Umsatz zu Eigenkapital = Umschlagshäufigkeit des Eigenkapitals;
    (8) Umsatz zu Gesamtkapital = Umschlagshäufigkeit des Gesamtkapitals, (Kapitalumschlag).

    GEPRÜFTES WISSEN
    Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
    Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
    Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com