Direkt zum Inhalt

EKS

Definition

Managementlehre, der eine Sicht von Manager, Umwelt und zu steuerndem Unternehmen als System zugrunde liegt.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Abk. für energo-kybernetisches System, engpassorientiertes System; Managementlehre, der eine Sicht von Manager, Umwelt und zu steuerndem Unternehmen als System zugrunde liegt. D.h., dass die Elemente sich nur in gemeinsamer Abstimmung miteinander entwickeln können. Die Beseitigung von Engpässen (Bedürfnisbefriedigung oder Problemlösung auf der Seite des Kunden und Kräftekonzentration auf der Seite des Unternehmens) wird somit zum Ziel von Management. Die EKS wird bereits in verschiedenen Problemfeldern erfolgreich angewandt.

    Mindmap EKS Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/eks-33345 node33345 EKS node37609 Management node33345->node37609 node35668 Due Diligence node35668->node37609 node49195 Top Management node49195->node37609 node54468 Agile Managementmethoden node54468->node37609 node53486 Informationsethik node53486->node37609 node33795 energo-kybernetisches System node33795->node33345 node35783 engpassorientiertes System node35783->node33345
    Mindmap EKS Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/eks-33345 node33345 EKS node37609 Management node33345->node37609 node33795 energo-kybernetisches System node33795->node33345 node35783 engpassorientiertes System node35783->node33345

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete