Direkt zum Inhalt

regulatorisches Umfeld

Geprüftes Wissen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Staatliche Stellen und Behörden können mit zahlreichen Hebeln den Wohnungsbau und die Wohnungsnachfrage fördern oder drosseln, selbst wenn diese Hebel nicht direkt einkommenswirksam werden. So ist z.B. das restriktive Mietrecht ein bedeutsames Investitionshemmnis. Eine Änderung der Rentengesetzgebung wirkt zwar nicht so direkt wie das Streichen der Eigenheimzulage, Rückwirkungen auf die quantitative und vielfach auch die qualitative Wohnungsnachfrage ergeben sich dennoch durch Änderungen im Rentensystem. Relativ unbedeutend sind die Auswirkungen der Einbeziehung der eigenen Wohnimmobilie in die Riester-Förderung, da es etliche Jahre dauern wird, bis hierüber aussagefähige Daten vorliegen.  Die zum 1.6.2015 in Kraft getretene und seitdem mehrfach veränderte Mietpreisbremse wird zwar von vielen Marktteilnehmern als eher investitionshemmend angesehen, kommt aber längst noch nicht flächendeckend bundesweit zum Einsatz. Die Wirkung der Sonder-AfA für den Mietwohnungsneubau auf die Schaffung von dringend benötigtem Wohnraum bleibt abzuwarten. Das KfW-Baukindergeld soll den Neubau und den Erwerb von Wohneigentum durch Familien mit Kindern ankurbeln, Kritiker befürchten eher Mitnahmeeffekte.
    Allein schon die Diskussion über die anstehenden - wahrscheinlich grundlegenden - Änderungen bei der Grundsteuer verunsichern Eigentümer und Mieter fast gleichermaßen.
    Die stark erhöhte Grunderwerbsteuer als eine der wichtigsten Steuerquellen der Bundesländer hat maßgebliche Auswirkungen auf den Immobilienmarkt.

    Vgl. auch Rahmenbedingungen für Immobilienbesitzer. u. Kaufnebenkosten.

    GEPRÜFTES WISSEN
    Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
    Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
    Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com