Direkt zum Inhalt

Supermarkt

Definition

Betriebsform des Einzelhandels mit einem Angebot an Lebensmitteln und Non-Food-Artikeln

Geprüftes Wissen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition
    Betriebsform des Einzelhandels: Angebot eines Sortiments von Lebensmitteln, ergänzt um ausgewählte Non-Food-Artikel auf einer Mindestverkaufsfläche von 400 m2, überwiegend in Selbstbedienung (SB). Supermärkte haben gegenüber Discountgeschäften ein eher breites Sortiment für die kleinräumliche Nahversorgung, das (verbunden mit regelmäßigen Sonderangeboten) zu eher niedrigen Preisen angeboten wird.

    Größere Supermärkte verfügen im Zuge des Trading-up über attraktive Sortimentsschwerpunkte, z.B. für Wein, Spirituosen und Milchprodukte, sowie über Bedienungsabteilungen für Obst und Gemüse, Brot und Backwaren, Wurst und Fleischwaren und Käse, ggf. nach dem Prinzip des Shop in the Shop von örtlichen Meistern (Bäckern, Metzgern) betrieben.

    GEPRÜFTES WISSEN
    Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
    Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
    Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Autoren der Definition

      Prof. Dr. Alexander Hennig
      Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim
      Professor für Handelsmanagement
      Prof. Dr. Willy Schneider
      Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim
      Studiengang BWL-Handel
      Professor

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Seit mehr als zehn Jahren vertreiben die großen Supermarktketten über eigens erstellte Kataloge Urlaubsreisen. Trotzdem scheint die Skepsis gegenüber Reiseangeboten aus dem Supermarkt noch immer groß zu sein. Werden die Buchungs- und Umsatzzahlen …
      Der globale Klimawandel und ein begrenzter Umfang an fossilen Ressourcen für die Energieproduktion bedingen einen grundsätzlichen Umbau des Energiesystems. Damit verbunden ist eine Steigerung des Anteils an erneuerbaren Energien und die …
      Ausgehend von den elementaren Eigenschaften gleichschenkliger Dreiecke wird schrittweise eine Fülle von Sätzen der euklidischen Geometrie behandelt, die bis zum Satz von Ptolemäus und zum Feuerbach‘schen Kreis führen.