Direkt zum Inhalt

Shop in the Shop

Definition

Aufteilung eines großen Verkaufsbereichs

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Shop-in-Shop-Prinzip; Aufteilung eines großflächigen Verkaufsraums in mehrere optisch voneinander abgegrenzte Bereiche, in denen zusammengehörige Waren in der jeweils passenden Atmosphäre (Raumgestaltung) angeboten werden; dient der Auflockerung großer Verkaufsflächen in Warenhäusern und Selbstbedienungswarenhäusern. Betreiber sind häufig Hersteller exklusiver Artikel, z.B. Textilien, Lederwaren, Kosmetika, Sportartikel, aber auch manche Spezialanbieter wie Schinken- oder Wurstwarenhersteller, Bäckereien, Tabak- oder Blumenhändler, Reinigungen (Rack Jobber).

    Vgl. auch Store in the Store.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Shop in the Shop Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/shop-shop-46894 node46894 Shop in the ... node47164 Warenhaus node46894->node47164 node42529 Selbstbedienungswarenhaus node46894->node42529 node48455 Supermarkt node46894->node48455 node45129 Rack Jobber node46894->node45129 node46892 Store in the ... node46894->node46892 node27259 Betriebsformen des Handels node47164->node27259 node46809 Selbstauswahl node47164->node46809 node47959 Trading-up node47164->node47959 node47164->node42529 node45562 Selbstbedienung (SB) node42529->node45562 node45101 Sonderangebot node42529->node45101 node35873 Fachgeschäft node42529->node35873 node42529->node48455 node45129->node47164 node45129->node42529 node42859 Regalmiete node45129->node42859 node27163 Boutique node27163->node46894 node27163->node47164 node27163->node27259 node41172 Laden node27163->node41172
      Mindmap Shop in the Shop Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/shop-shop-46894 node46894 Shop in the ... node47164 Warenhaus node46894->node47164 node42529 Selbstbedienungswarenhaus node46894->node42529 node45129 Rack Jobber node46894->node45129 node46892 Store in the ... node46894->node46892 node27163 Boutique node27163->node46894

      News SpringerProfessional.de

      • Digitalisierung in Deutschland stagniert

        Nur langsam geht es für die deutsche Wirtschaft bei der Digitalisierung voran, zeigt der Monitoring Report Digital. Die Kernergebnisse: die Wirtschaft stagniert, digitale Vorreiter fehlen und alle warten auf den Breitbandausbau.

      • Forschungsagenda 2030 für die produzierende Industrie

        Die strategische Forschungsagenda der Initiative "manufuture-DE" hat aktuelle und zukünftig relevante Forschungsbedarfe deutscher Industrieunternehmen aus dem Bereich der Produktionstechnik bis zum Jahr 2030 formuliert und priorisiert.

      • "Unternehmen tragen Verantwortung für Konsumenten"

        Wer in der digitalen Welt nicht untergehen will, muss sich einige Kompetenzen aneigen. Sonst frisst die Digitalisierung ihre User, warnen Anabel Ternès und Hans-Peter Hagemes im Gespräch mit Springer Professional. Insbesondere Unternehmen sollten sich ihrer Verantwortung bewusst sein.

      • Digitalisierung schafft Chancen für weibliche Führungskräfte

        Mittlerweile erfüllen zwar die Aufsichtsräte der Dax-30-Unternehmen im Durchschnitt die gesetzliche Frauenquote. Aber gerade in Führungspositionen im operativen Geschäft sind Frauen, auch in der Finanzbranche, immer noch rar gesät. Und das sieht nur in einem Fachbereich besser aus.

      • Verantwortungsvolle Chefs haben mehr Stress

        Ein Chef, der sich seiner Verantwortung im Job bewusst ist, führt ein stressbelastetes Dasein. Zumindest, wenn er sich in einer gehobenen Machtposition befindet. Das haben Wissenschafter herausgefunden.

      • Dax-Vorstände verdienen noch mehr

        Wenn etwas die Gemüter erhitzt, dann sind es immer wieder die exorbitanten Bezüge von Vorständen und Aufsichtsräten von Unternehmen. Eine aktuelle Studie gibt der Diskussion neue Nahrung. Demnach bekommen die CEOs von der Post, Heidelberg Cement, Adidas und Daimler unglaubliche Summen. 

      • Enterprise Social Networks fördern Innovationen

        Der digitale Reifegrad deutschsprachiger Unternehmen verbessert sich zusehends. In allen Bereichen haben digitale Prozesse mittlerweile die analogen Formen der Zusammenarbeit überholt. Doch es gibt noch viel zu tun.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Peter Kenning
      Zeppelin Universität Friedrichshafen
      Inhaber des Lehrstuhls für Marketing, Leiter des Departments CME (Corporate Management & Economics)
      Prof. Dr. Alexander Hennig
      Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim
      Professor für Handelsmanagement
      Prof. Dr. Willy Schneider
      Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim
      Studiengang BWL-Handel
      Professor

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      It’s a fine metaphor: society as a china shop. A stylish, brightly lit room with a diverse selection of lovingly crafted and valuable porcelain. It’s been in business for 7,000 years, but a century or so ago someone let a bull loose inside. If you …
      The rapid growth of Starbucks in the nineties corresponded with frequent depictions of sitcom characters hanging out in coffee shops on shows like Seinfeld, Friends, and Frasier Frasier . Howard Schultz, the CEO who presided over Starbucks’s rise …
      Scheduling of Flexible Job Shop Systems is a combinatorial problem which has been addressed by several heuristics and meta-heuristics. Nevertheless, the operation selection rules of both methods are limited to an ordered variant wherein …

      Sachgebiete