Direkt zum Inhalt

Warenhaus

Definition

Betriebsform des Handels (Einzelhandel) in zentraler Lage mit branchenübergreifendem, breiten Sortiment einschließlich Lebensmitteln

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Department Store; Betriebsform des Handels (Einzelhandel); Angebot eines branchenübergreifenden, breiten Sortiments (Hauptrichtung Bekleidung, Textilien, Hausrat, Wohnbe­darf) einschließlich Lebensmitteln („Alles unter einem Dach“).

    Kennzeichen: Überwiegend mehrgeschossiger Einzelhandelsgroßbetrieb in zentraler Lage, häufig eigenes Parkhaus angegliedert, offene Warenpräsentation, partielle Selbstbedienung (Selbstauswahl), Barzahlung.

    Entwicklung: Langsames Trading-up ließ aus manchen Warenhäusern Einkaufspaläste werden mit äußerst reichhaltigem, internationalem, aufwendig präsentiertem Sortiment. Warenhäuser sind starker Konkurrenz durch Selbstbedienungswarenhäuser ausgesetzt: Neben gezielten Anpassungsmaßnahmen zur Erhöhung der standortspezifischen Attraktivität wurde auch die Schließung mancher Filiale erforderlich (Dynamik der Betriebsformen im Handel).

    Typische Vertreter: Arcandor (Karstadt), Kaufhof, (ehemals) Hertie.

    Anders: Kaufhaus.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Warenhaus Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/warenhaus-47164 node47164 Warenhaus node32647 Dynamik der Betriebsformen ... node47164->node32647 node42529 Selbstbedienungswarenhaus node47164->node42529 node27259 Betriebsformen des Handels node47164->node27259 node46809 Selbstauswahl node47164->node46809 node47959 Trading-up node47164->node47959 node45598 Produktionsfaktoren node32647->node45598 node48455 Supermarkt node32647->node48455 node32647->node27259 node29547 Discountgeschäft node32647->node29547 node35873 Fachgeschäft node45101 Sonderangebot node42529->node48455 node42529->node35873 node42529->node45101 node45562 Selbstbedienung (SB) node42529->node45562 node52131 Discounter node30540 Distributionskosten node45562->node46809 node33555 Einzelhandel node27259->node33555 node44095 partielle Selbstbedienung node44095->node46809 node35824 Fremdbedienung node31369 Bedienungsformen node46809->node35824 node46809->node31369 node47959->node32647 node47959->node52131 node47959->node30540 node47959->node27259 node50879 Verbrauchermarkt node50879->node27259 node29367 Betriebstypen node29367->node27259
      Mindmap Warenhaus Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/warenhaus-47164 node47164 Warenhaus node27259 Betriebsformen des Handels node47164->node27259 node46809 Selbstauswahl node47164->node46809 node47959 Trading-up node47164->node47959 node42529 Selbstbedienungswarenhaus node47164->node42529 node32647 Dynamik der Betriebsformen ... node47164->node32647

      News SpringerProfessional.de

      • Dax-Vorstände verdienen noch mehr

        Wenn etwas die Gemüter erhitzt, dann sind es immer wieder die exorbitanten Bezüge von Vorständen und Aufsichtsräten von Unternehmen. Eine aktuelle Studie gibt der Diskussion neue Nahrung. Demnach bekommen die CEOs von der Post, Heidelberg Cement, Adidas und Daimler unglaubliche Summen. 

      • Enterprise Social Networks fördern Innovationen

        Der digitale Reifegrad deutschsprachiger Unternehmen verbessert sich zusehends. In allen Bereichen haben digitale Prozesse mittlerweile die analogen Formen der Zusammenarbeit überholt. Doch es gibt noch viel zu tun.

      • Konsequent digital steigert die Profite

        Je intensiver Unternehmen digitalisiert sind, desto höher ist ihr Gewinnwachstum. Allerdings braucht es dazu konsequente Strategien und den Willen zum Wandel auf allen Ebenen.

      • Warum Manager die Macht der Controller fürchten

        Die Rolle des Controllers verändert sich. Er soll gerade als Unterstützung im strategischen Bereich an Einfluss gewinnen. Doch noch ist nicht jeder Manager bereit, den Controller als Sparringspartner zu sehen.

      • So viele befriste Arbeitsverträge wie nie

        Es gibt viel zu tun für die Bundesregierung – auch beim Thema befristete Arbeitsverträge. Denn deren Zahl hat im Jahr 2017 ein Rekordhoch erreicht. Bei der Hälfte fehlt sogar der sachliche Grund.

      • Facebook und VW stehen nicht für Werte

        Cambridge Analytica bei Facebook und die nicht endende Abgasaffäre bei Volkswagen haben das Image beider Unternehmen schwer geschädigt. Verbraucher wissen nicht mehr, welcher Ethik sie folgen. Ein Gastbeitrag von Jan Döring.

      • Umweltaspekte in das Controlling integrieren

        Controlling wird mit Kennzahlen und nüchternen Fakten verbunden, selten jedoch mit dem Thema Umwelt. Eine Studie legt jedoch offen, wie wichtig es ist, Umweltaspekte mit dem Controlling zu verzahnen.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Alexander Hennig
      Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim
      Professor für Handelsmanagement
      Prof. Dr. Willy Schneider
      Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim
      Studiengang BWL-Handel
      Professor

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Die 1879 von Leonhard Tietz gegründete Kaufhof Warenhaus AG betreibt zurzeit 115 Warenhäuser in über 80 deutschen Städten. Rund zwei Millionen Kunden besuchen täglich die Kaufhof-Filialen und lassen sich dabei von ca. 30.000 Mitarbeitern kompetent …
      Stellen Sie sich vor, Sie haben genügend Geld und beschließen, etwas zu kaufen. Irgend etwas Sinnvolles, was Ihnen zusätzlich noch Freude macht. Aber Sie wissen noch nicht, was es sein könnte. Sie gehen also in ein großes Geschäft mit vielen …

      Sachgebiete