Direkt zum Inhalt

Dynamik der Betriebsformen im Handel

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Anpassung etablierter und Herausbildung neuer Betriebsformen des Handels wegen Veränderungen der gesellschaftlichen, ökonomischen und wettbewerblichen Umweltbedingungen.

    2. Zwei Phasen der Entwicklung neuer Betriebsformen: a) Erste Phase: Pionierunternehmer entwerfen das neue Konzept mit dem Ziel der Leistungssteigerung und Rationalisierung der Warendistribution durch neuartige Kombination handelsbetrieblicher Einsatzfaktoren (Produktionsfaktoren des Handels). Wichtige Ansatzpunkte: Gezielte Sortimentsbegrenzung auf Waren mit hohem Lagerumschlag, Auffinden preisgünstiger Bezugsmöglichkeiten, drastische Reduzierung bzw. vollständiger Verzicht auf Kundendienstleistungen, starke Verminderung des Personaleinsatzes, funktionelle Bauweise bei einfacher Ladenausstattung, rationeller Einsatz der übrigen Betriebsmittel (Kasse, Lager, Fuhrpark etc.). Dies ermöglicht den Pionierunternehmern so stark ermäßigte Preise, dass wegen der davon ausgehenden Anziehungskraft auf den Einsatz teurer Werbemittel verzichtet werden kann.

    b) Zweite Phase: Wandel der Ziele bei den Pionierunternehmern: Schrittweises Trading-up aus Furcht, die vornehmlich auf niedrigen Preisen beruhende Anziehungskraft könne nachlassen. Dadurch entsteht unmittelbare Konkurrenzsituation zu den etablierten Betriebsformen, die sich im Zug des Trading-down angepasst und manche Elemente der neuen Betriebsformen kopiert haben. Damit eröffnet der Markt wieder Chancen für das Vordringen neuer, preisaggressiver Betriebsformen.

    Beispiel: Die Abfolge des Eindringens von Supermärkten, Discountgeschäften, Verbrauchermärkten, Selbstbedienungswarenhäusern, Fachmärkten.

    Vgl. auch Ladenverschleiß.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Dynamik der Betriebsformen im Handel Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/dynamik-der-betriebsformen-im-handel-32647 node32647 Dynamik der Betriebsformen ... node50879 Verbrauchermarkt node32647->node50879 node45598 Produktionsfaktoren node32647->node45598 node27259 Betriebsformen des Handels node32647->node27259 node47959 Trading-up node47959->node32647 node52131 Discounter node47959->node52131 node47959->node27259 node48455 Supermarkt node50879->node48455 node46894 Shop in the ... node47164 Warenhaus node46894->node47164 node45129 Rack Jobber node45129->node47164 node48455->node32647 node48455->node47959 node48455->node46894 node47164->node32647 node47164->node47959 node47164->node27259 node38325 Kooperationsformen des Handels node38325->node47164 node38061 Kapital node45598->node38061 node28686 dispositiver Faktor node45598->node28686 node33555 Einzelhandel node31660 Außenhandel node27259->node38325 node27259->node33555 node27259->node31660 node41897 Kennzahlen node41897->node45598 node48087 Unternehmen node48087->node45598
      Mindmap Dynamik der Betriebsformen im Handel Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/dynamik-der-betriebsformen-im-handel-32647 node32647 Dynamik der Betriebsformen ... node45598 Produktionsfaktoren node32647->node45598 node27259 Betriebsformen des Handels node32647->node27259 node48455 Supermarkt node32647->node48455 node47959 Trading-up node47959->node32647 node47164 Warenhaus node47164->node32647

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete