Direkt zum Inhalt

Einzelhandelsunternehmung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    1. Begriff: Unternehmung, deren Schwerpunkt ihrer wirtschaftlichen Tätigkeit der An- und Verkauf von Handelswaren ist. In Einzelhandelsunternehmungen werden nur handelsübliche Be- und Verarbeitungsprozesse ausgeübt (Sortieren, Mischen, Verpacken, Reparieren, Ändern etc.) sowie mit Dienstleistungen das Warenangebot verkaufsfähig für den Letztverbraucher gemacht (Lagern, Präsentieren, Beraten, Transportieren, Finanzieren etc).

    2. Merkmale: Abgabe von Gütern in kleinen und kleinsten Mengen an Letztverbraucher, Zusammenstellung von Waren zu Sortimenten.

    3. Formen: In der Realität existieren vielfältige Betriebsformen des Handels, die durch den Wettbewerb zu permanenten Anpassungsprozessen gezwungen werden (Dynamik der Betriebsformen im Handel).

    4. Bedeutung: Die Zahl der selbstständigen Einzelhandelsunternehmungen nimmt ab; hingegen steigt die Anzahl der Verkaufsstätten aufgrund zunehmender Filialisierung (Filialunternehmung), ebenso steigt die durchschnittliche Verkaufsfläche pro Verkaufsstätte (Handelsstatistik). Aufgrund zunehmender Mobilität vergrößern sich die Einzugsgebiete der einzelnen Verkaufsstellen von Einzelhandelsunternehmungen; daraus kann eine lokale Unterversorgung resultieren (Geschäftsaufgabe wegen mangelnder Nachfrage).

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Einzelhandelsunternehmung"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Einzelhandelsunternehmung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/einzelhandelsunternehmung-33265 node33265 Einzelhandelsunternehmung node32647 Dynamik der Betriebsformen ... node33265->node32647 node32003 Einzugsgebiet node33265->node32003 node44204 Standortpolitik node45598 Produktionsfaktoren node32647->node45598 node27259 Betriebsformen des Handels node32647->node27259 node48455 Supermarkt node32647->node48455 node27163 Boutique node41172 Laden node27163->node41172 node36279 Geschäft node36279->node41172 node43195 stationärer Handel node41172->node33265 node41172->node43195 node40977 Konzentrationsformen des Handels node40977->node32003 node49511 Werbeträger node33555 Einzelhandel node33555->node33265 node30493 direkter Vertrieb node33555->node30493 node35491 Handel node33555->node35491 node32003->node44204 node32003->node49511 node47959 Trading-up node47959->node32647 node47959->node27259 node38325 Kooperationsformen des Handels node31660 Außenhandel node28647 Absatzmittler node28647->node33555 node27259->node33265 node27259->node33555 node27259->node38325 node27259->node31660
    Mindmap Einzelhandelsunternehmung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/einzelhandelsunternehmung-33265 node33265 Einzelhandelsunternehmung node27259 Betriebsformen des Handels node33265->node27259 node32003 Einzugsgebiet node33265->node32003 node32647 Dynamik der Betriebsformen ... node33265->node32647 node33555 Einzelhandel node33555->node33265 node41172 Laden node41172->node33265

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete