Direkt zum Inhalt

Standortpolitik

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    im Handel Instrument des Handelsmarketings wegen der begrenzten Einzugsgebiete von Handelsbetrieben. Ein einmal gewählter Standort determiniert entscheidend das mögliche Umsatzpotenzial.

    Formen: Standortwahl, Standortanpassung, Standortspaltung. Sicherung neuer Standorte ist für expandierende Filialunternehmen und kooperative Gruppen zentrales Instrument zur Erreichung des Wachstumszieles.

    Vorgehen: Jeder Standort lässt sich durch unterschiedliche lokale Bedingungen kennzeichnen, die in sog. Standortfaktorenkatalogen erfasst und gemäß den betriebsformenspezifischen Anforderungen bewertet werden. Auszuwählen ist der Standort, dessen Standortbedingungen in höchstem Maß den jeweiligen Standortanforderungen entsprechen.

    Die Standortpolitik ist stark von der regionalen Infrastrukturpolitik abhängig. Nach § 11 III Baunutzungsverordnung ist die Errichtung großflächiger Handelsbetriebe außer in Kerngebieten nur in für sie festgesetzten Sondergebieten zulässig. Als Vermutungsregel für negative Auswirkungen ansiedlungswilliger Einzelhandelsbetriebe gilt eine Geschossfläche von mind. 1.200 m².

    Wegen der hohen Grundstückspreise und der hohen Baukosten ist Standortpolitik stets mit der Finanzierungs- und Investitionspolitik abzustimmen.

    Vgl. auch internationale Standortpolitik.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Standortpolitik Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/standortpolitik-44204 node44204 Standortpolitik node38692 Infrastrukturpolitik node44204->node38692 node32003 Einzugsgebiet node44204->node32003 node31976 Handelsmarketing node44204->node31976 node33265 Einzelhandelsunternehmung node33265->node32003 node40858 interkulturelles Management node47001 Tochtergesellschaft node41187 internationale Betriebswirtschaftslehre node41187->node44204 node41187->node40858 node41187->node47001 node35359 Franchise node41187->node35359 node29000 Dienstleistungsgesellschaft node40697 Leasing node32920 Humankapital node39955 Infrastruktur node38692->node29000 node38692->node40697 node38692->node32920 node38692->node39955 node40977 Konzentrationsformen des Handels node40977->node32003 node49511 Werbeträger node46412 Standort node46412->node44204 node45787 Standortfaktoren node46412->node45787 node32003->node49511 node27906 Beschaffungsmarktforschung node44805 Servicepolitik node44161 Produktpolitik node39435 Marketing node31976->node27906 node31976->node44805 node31976->node44161 node31976->node39435 node51567 fragmentierende Entwicklung node51567->node46412 node30562 Cluster node30562->node46412 node34968 Global City node34968->node46412
      Mindmap Standortpolitik Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/standortpolitik-44204 node44204 Standortpolitik node31976 Handelsmarketing node44204->node31976 node32003 Einzugsgebiet node44204->node32003 node38692 Infrastrukturpolitik node44204->node38692 node46412 Standort node46412->node44204 node41187 internationale Betriebswirtschaftslehre node41187->node44204

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete