Direkt zum Inhalt

Global City

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Führende Großstadtmetropole und zentraler Standort für hochentwickelte Dienstleistungen v.a. im Finanzbereich sowie Informations- und Kommunikationseinrichtungen, wie sie für die Koordinierung, die Durchführung und das Management globaler Wirtschaftsaktivitäten notwendig sind. Global Cities üben eine Command-and-Control-Funktion aus und gelten als Standorte für Steuerungszentralen von Großkonzernen. Als Bezugspunkt für global agierendes Kapital, Hochburg für Innovationen und Standort für die Hauptquartiere international operierender Unternehmen (transnationale Unternehmung) beeinflussen sie die ökonomische Entwicklung ganzer Erdregionen. Der Begriff Global City geht in qualitativ-funktionaler Hinsicht über die Begriffe Weltstadt, Metropole und Megastadt hinaus und beschreibt v.a. die Funktion der Kontrolle über Produktion und Märkte innerhalb eines Netzes von Städten und hierarchisch strukturierten Produktionsprozessen.

    2. Merkmale: Eine Global City zeichnet sich durch folgende Strukturmerkmale aus: Sitz von Hauptquartieren transnationaler Unternehmen, bedeutendes Finanzzentrum, Standort eines schnell wachsenden Sektors unternehmensorientierter Dienstleistungen, Sitz internationaler Organisationen, wichtiger Knotenpunkt von Transport- und Verkehrslinien (bedeutender Flughafen oder Hafen), Zentrum industrieller Produktionsstätten, bedeutende Einwohnerzahl.

    Als Global Cities lassen sich z.B. New York, London, Tokio anführen.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Global City Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/global-city-34968 node34968 Global City node38815 Metropole node34968->node38815 node50746 transnationale Unternehmung node34968->node50746 node46412 Standort node34968->node46412 node44999 Steuerungszentrale node34968->node44999 node28662 Dienstleistungen node34968->node28662 node51567 fragmentierende Entwicklung node34968->node51567 node43260 Stadt node34968->node43260 node33250 Entwicklungsländer node50092 Zentrum node38815->node33250 node38815->node50092 node38815->node44999 node38815->node43260 node32822 Glokalisierung node32822->node50746 node33683 Führungskonzepte im internationalen ... node37318 internationale Strategie node38931 internationale Unternehmung node50746->node33683 node50746->node37318 node50746->node38931 node40415 Metropolregion node40415->node34968 node46166 Region node45787 Standortfaktoren node46412->node45787 node44999->node40415 node44999->node46166 node44999->node46412 node41492 Kaufkraftparitätentheorie node41492->node28662 node36114 Gut node53558 3D-Drucker node53558->node28662 node30617 Dienstleistungsgeografie node30617->node28662 node28662->node36114 node51025 Wirtschaftsgeografie node51025->node46412 node51567->node46412 node43670 Standortallokationsmodelle node43670->node46412
      Mindmap Global City Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/global-city-34968 node34968 Global City node46412 Standort node34968->node46412 node28662 Dienstleistungen node34968->node28662 node44999 Steuerungszentrale node34968->node44999 node50746 transnationale Unternehmung node34968->node50746 node38815 Metropole node34968->node38815

      News SpringerProfessional.de

      • Aufsichtsrat – kein Job für nebenbei

        Die Zeiten, in denen Vorstände nebenher zahlreiche Aufsichtsratsmandate anhäuften, sind vorbei. Die Hauptgründe: Zeitmangel und strengere Anforderungen. Beginnt nun die Ära der Berufsaufsichtsräte?

      • "Ignoranz versucht, einen anderen zum Nichts zu machen"

        Sie wirken auf den ersten Blick harmlos: Ignoranzfallen am Arbeitsplatz. Dabei handelt es sich um Mobbing, um subtile seelische Gewalt, die Mitarbeitern an die Nieren geht. Springer-Autorin Lilo Endriss erklärt im Interview, warum Ignoranzfallen so tückisch sind.

      • Verbraucher können bald gemeinsam klagen

        Der Bundestag hat entschieden: Ab November ist es Verbrauchern möglich, über Verbände eine Musterfeststellungsklage gegen Unternehmen einzureichen, um gemeinsam Schadensersatz zu fordern. Die Opposition sieht das Gesetz kritisch.

      • Psychopath und Psychopath gesellt sich gern

        Menschen mit psychopathischen Tendenzen sind unter rüden Chefs zu Bestleistungen fähig, so eine Studie. Was nach einer Win-Win-Situation für stressige Arbeitsumfelder klingt, hat auch seine Kehrseiten.

      • Wie agil sind Unternehmen wirklich?

        Großunternehmen und Konzerne müssen große Veränderungen bei der Entwicklung und Umsetzung von digitalen Kundenstrategien bewältigen. Customer Experience-Verantwortliche sehen hier noch zuviel Silodenken in den Unternehmen.

      • Was Made in China 2025 für Europa bedeutet

        Europäische Manager schauen häufig nur nach Westen, wenn sie auf der Suche nach den neuesten Trends sind. Dagegen sollten wir unseren Blick viel stärker nach Osten – genauer nach China – ausrichten, wenn wir erkennen wollen, welche Entwicklungen die Welt herausfordern werden, meint Springer-Autor Ralf T. Kreutzer.

      • "Im Einkauf erwarte ich für KI noch einen großen Schub"

        Die Wolf GmbH hat die digitale Transformation im Einkauf stark vorangetrieben. Der Systemanbieter für Heiz-, Klima- und Lüftungstechnik fördert schnelle Prozesse durch technologischen und organisatorischen Fortschritt, so Purchasing Director Ernst Kranert im Interview.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Dr. Simon-Martin Neumair
      Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie
      Ludwig Maximilians-Universität
      Prof. Dr. Hans-Dieter Haas
      Lehrstuhl für Wirtschaftsgeographie,
      Ludwig-Maximilians-Universität München
      o. Univ.-Prof. i. R.

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Before the proposal of Smart City, all countries and regions around the world were carrying out the construction of Digital City and Wireless City. In the late years, they gradually converted to the building of Smart City, which actually reflects …
      This chapter takes a close view of wellness city strategies in the context of global competition between cities by focusing on three types of strategy: smart, community-driven wellness city strategies; tourist attraction-oriented wellness city …
      This book examines Tokyo’s changes, current challenges, and future trends through a new kind of regional geography and serves as an important source of comprehensive information about the past, present, and future perspectives of Tokyo as a global …

      Sachgebiete