Direkt zum Inhalt

Metropolregion

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Überstädtisch-regionale Konzentration zentraler politischer und wirtschaftlicher Steuerungsfunktionen (Steuerungszentrale). Metropolregionen können mono- oder polyzentrisch sein; entscheidend ist ihre Funktionalität, denn je nach zu betrachtender Funktion ergeben sich unterschiedliche geografische bzw. funktionalräumliche Ausdehnungen.

    2. Merkmale: a) Funktional-qualitative Merkmale: Vergleichbar mit Global Cities weisen Metropolregionen einen Bedeutungsüberschuss auf; sie verfügen über einen bedeutenden Verkehrsknotenpunkt, eine hohe Bevölkerungsdichte und ein nationales Wirtschaftszentrum mit internationalen Verknüpfungen. Hinzu kommen Dienstleistungs- und Finanzstandort, Messe- und Medienstandort, ausgeprägte Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten, eine international-kulturelle Ausrichtung sowie die Konzentration wirtschaftlicher und politischer Entscheidungen.

    b) Strukturelle Merkmale: Hierzu zählen ein politisch nicht organisiertes und nicht institutionalisiertes Akteurssystem, Formen der auf privatwirtschaftlichen Initiativen beruhenden kooperativen Zusammenarbeit zwischen politischen und wirtschaftlichen Entscheidungsträgern sowie das Interfacing zwischen internationalen, nationalen sowie regionalen ökonomischen und politischen Netzwerken.

    3. Funktionen: Metropolregionen weisen drei wesentliche Funktionen auf: a) Innovationsfunktion: Angebot von Knowledge Intensive Business Services (KIBS) für Innovationen im Industrie- und Dienstleistungsbereich.

    b) Gateway-Funktion: Schaffung von Knotenpunkten zwischen internationalen, nationalen sowie metropolitanen Transportnetzwerken, Räumen und Märkten.

    c) Regulationsfunktion: Wirtschaftliche, politische und kulturelle Kapazität zur Kontrolle und Steuerung nationaler und internationaler politischer und ökonomischer Vorgänge.

    Mindmap Metropolregion Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/metropolregion-40415 node40415 Metropolregion node44999 Steuerungszentrale node40415->node44999 node30117 Bedeutungsüberschuss node40415->node30117 node34968 Global City node40415->node34968 node37928 Netzwerk node40415->node37928 node35110 Hierarchie node46412 Standort node44999->node46412 node44999->node34968 node38815 Metropole node44999->node38815 node49411 zentraler Ort node30117->node49411 node54410 Distributed Ledger Technologie ... node54410->node37928 node30562 Cluster node30562->node37928 node39607 Megastadt node34968->node39607 node43260 Stadt node34968->node43260 node28662 Dienstleistungen node34968->node28662 node40513 Markt node37928->node35110 node37928->node40513 node39607->node30117 node51567 fragmentierende Entwicklung node51567->node34968
    Mindmap Metropolregion Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/metropolregion-40415 node40415 Metropolregion node34968 Global City node40415->node34968 node37928 Netzwerk node40415->node37928 node30117 Bedeutungsüberschuss node40415->node30117 node44999 Steuerungszentrale node40415->node44999

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete