Direkt zum Inhalt

Fachgeschäft

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff: Betriebsform des Einzelhandels; die von einem Branchen-Fachmann, i.d.R. mit einschlägiger Ausbildung, geleitete, typisch mittelständische Einzelhandelsunternehmung. Fachgeschäfte finden sich in nahezu allen Branchen des Einzelhandels.

    Bes. Kennzeichen: Eher schmales, häufig sehr tiefes, in sich geschlossenes Branchen-Sortiment. Beratung durch speziell geschulte Verkaufskräfte sowie weitergehende Dienstleistungen (z.B. Zustellung, Warenversand, Geschenkverpackung, Reparatur, Installation, Umtausch). Standort bevorzugt an innerstädtischen Haupt- oder Nebenlagen, möglichst in der Nachbarschaft von Fachgeschäften anderer Branchen (Agglomeration). Preise wegen hoher Personal- und sonstiger Handlungskosten relativ hoch.

    2. Bedeutung: a) Viele Hersteller sehen den Vertrieb über den Fachhandel als geeigneten Absatzweg für ihre hochwertigen Produkte (z.B. Markenartikel). Bes. wegen ihres Beratungsangebots werden Fachgeschäfte für die Einführung neuer, beratungsbedürftiger Produkte bevorzugt; dabei wird häufig versucht, durch Vertriebsbindungen den Weg der Ware im Absatzkanal möglichst weitgehend zu kontrollieren (Fachhandelsbindung).

    b) Fachgeschäfte konnten durch vielfältige Anpassungsprozesse ihre Wettbewerbsfähigkeit zu großen Teilen erhalten. Hierbei hat der Anschluss an kooperative Gruppen (kooperative Gruppen des Handels) zu Kostenreduzierungen in Beschaffung und Verwaltung sowie zur Verbesserung von Entscheidungen des Handelsmarketing geführt.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Fachgeschäft Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/fachgeschaeft-35873 node35873 Fachgeschäft node44414 One-Stop Shopping node44414->node35873 node34194 Einkaufszentrum node44414->node34194 node31996 Gemeinschaftswarenhaus node44414->node31996 node42529 Selbstbedienungswarenhaus node44414->node42529 node47164 Warenhaus node44414->node47164 node45101 Sonderangebot node45562 Selbstbedienung (SB) node31996->node35873 node42529->node35873 node42529->node45101 node42529->node45562 node48455 Supermarkt node42529->node48455 node52131 Discounter node43112 Spezialgeschäft node43112->node35873 node33555 Einzelhandel node43112->node33555 node27606 Display node35402 Fachmarkt node35402->node35873 node35402->node52131 node35402->node27606 node35402->node33555 node49027 Teleshopping node49027->node33555 node36121 Food Broker node36121->node33555 node33265 Einzelhandelsunternehmung node33555->node35873 node33555->node33265
      Mindmap Fachgeschäft Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/fachgeschaeft-35873 node35873 Fachgeschäft node33555 Einzelhandel node35873->node33555 node43112 Spezialgeschäft node43112->node35873 node35402 Fachmarkt node35402->node35873 node44414 One-Stop Shopping node44414->node35873 node42529 Selbstbedienungswarenhaus node42529->node35873

      News SpringerProfessional.de

      • Starke Teams lassen Risiken zu

        "Werde eins mit deinem Projekt", proklamierte vor Jahren eine Baumarktkette. Ein kerniger Slogan, der seine Parallele in einer Google-Studie findet: Teammitglieder die risikobereit in ihrer Aufgabe aufgehen, arbeiten effektiver.

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Alexander Hennig
      Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim
      Professor für Handelsmanagement
      Prof. Dr. Willy Schneider
      Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim
      Studiengang BWL-Handel
      Professor

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Der Wandel im Handel lässt sich exemplarisch an den Entwicklungen im Fachhandel beschreiben. Während der traditionelle Betriebstyp des Fachgeschäfts mit neuen Entwicklungen und Kundenabgang zu kämpfen hat, zählt der Fachmarkt als relativ neuer Betrie
      Eine neue Studie zeigt: Auch Kunden für beratungsintensive Produkte  treffen ihre Kaufentscheidung nicht mehr im Fachgeschäft, sondern zunehmend vorab im Internet. Klassische Informationsquellen wie Prospekte, Zeitschriften oder Messen haben eher eine unterstützende Funktion im Kaufprozess.
      Die Douglas-Gruppe hat sich mit langfristigen Qualitäts- und Diversifizierungskonzepten zu einem europäischen Handelsunternehmen mit Kernkompetenzen in den drei Bereichen Parfümerien, Schmuck und Bücher entwickelt. Aus dem einstmals kleinen …

      Sachgebiete