Direkt zum Inhalt

Gemeinschaftswarenhaus

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Betriebsform des Einzelhandels: Zusammenfassung von zumeist selbstständigen Fachgeschäften und Dienstleistungsbetrieben verschiedener Größe und aus unterschiedlichen Branchen zu einem räumlichen und organisatorischen Verbund. Grundidee ist, auf der Fachkompetenz und Initiative selbstständiger Einzelhändler aufbauend, ein räumlich konzentriertes, warenhausähnliches Warenangebot zusammenzustellen, das in seiner Gesamtheit dem (Bequemlichkeits-)Bedürfnis nach „Einkauf unter einem Dach“ entspricht (Agglomeration).

    Organisation: Gemeinsame Aufgaben (Werbung, Reinigung u.a.) sowie die erforderliche Koordination werden in Versammlungen oder Ausschüssen der Beteiligten oder von einem zentralen Management (oft stark von der Trägergesellschaft des Gebäudes bestimmt) entschieden.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Gemeinschaftswarenhaus Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gemeinschaftswarenhaus-31996 node31996 Gemeinschaftswarenhaus node31870 Agglomeration node31996->node31870 node33555 Einzelhandel node31996->node33555 node44414 One-Stop Shopping node31996->node44414 node35873 Fachgeschäft node31996->node35873 node45787 Standortfaktoren node42529 Selbstbedienungswarenhaus node47164 Warenhaus node53671 Siedlung node34197 Factory Outlet node30562 Cluster node31870->node45787 node31870->node53671 node31870->node34197 node31870->node30562 node33265 Einzelhandelsunternehmung node33555->node33265 node44414->node42529 node44414->node47164 node44414->node35873 node34194 Einkaufszentrum node44414->node34194 node35402 Fachmarkt node35402->node35873 node35873->node33555 node49027 Teleshopping node49027->node33555 node36121 Food Broker node36121->node33555 node43112 Spezialgeschäft node43112->node33555 node43112->node35873
      Mindmap Gemeinschaftswarenhaus Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/gemeinschaftswarenhaus-31996 node31996 Gemeinschaftswarenhaus node33555 Einzelhandel node31996->node33555 node35873 Fachgeschäft node31996->node35873 node31870 Agglomeration node31996->node31870 node44414 One-Stop Shopping node44414->node31996

      News SpringerProfessional.de

      • Dax-Vorstände verdienen noch mehr

        Wenn etwas die Gemüter erhitzt, dann sind es immer wieder die exorbitanten Bezüge von Vorständen und Aufsichtsräten von Unternehmen. Eine aktuelle Studie gibt der Diskussion neue Nahrung. Demnach bekommen die CEOs von der Post, Heidelberg Cement, Adidas und Daimler unglaubliche Summen. 

      • Enterprise Social Networks fördern Innovationen

        Der digitale Reifegrad deutschsprachiger Unternehmen verbessert sich zusehends. In allen Bereichen haben digitale Prozesse mittlerweile die analogen Formen der Zusammenarbeit überholt. Doch es gibt noch viel zu tun.

      • Konsequent digital steigert die Profite

        Je intensiver Unternehmen digitalisiert sind, desto höher ist ihr Gewinnwachstum. Allerdings braucht es dazu konsequente Strategien und den Willen zum Wandel auf allen Ebenen.

      • Warum Manager die Macht der Controller fürchten

        Die Rolle des Controllers verändert sich. Er soll gerade als Unterstützung im strategischen Bereich an Einfluss gewinnen. Doch noch ist nicht jeder Manager bereit, den Controller als Sparringspartner zu sehen.

      • So viele befriste Arbeitsverträge wie nie

        Es gibt viel zu tun für die Bundesregierung – auch beim Thema befristete Arbeitsverträge. Denn deren Zahl hat im Jahr 2017 ein Rekordhoch erreicht. Bei der Hälfte fehlt sogar der sachliche Grund.

      • Facebook und VW stehen nicht für Werte

        Cambridge Analytica bei Facebook und die nicht endende Abgasaffäre bei Volkswagen haben das Image beider Unternehmen schwer geschädigt. Verbraucher wissen nicht mehr, welcher Ethik sie folgen. Ein Gastbeitrag von Jan Döring.

      • Umweltaspekte in das Controlling integrieren

        Controlling wird mit Kennzahlen und nüchternen Fakten verbunden, selten jedoch mit dem Thema Umwelt. Eine Studie legt jedoch offen, wie wichtig es ist, Umweltaspekte mit dem Controlling zu verzahnen.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Alexander Hennig
      Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim
      Professor für Handelsmanagement
      Prof. Dr. Willy Schneider
      Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim
      Studiengang BWL-Handel
      Professor

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Da die Betriebe in arbeitsteiligen Wirtschaftsordnungen Güter herstellen und Dienste anbieten, die zur Befriedigung fremden Bedarfs bestimmt sind, müssen die erbrachten Leistungen gegen Entgelt verwertet, abgesetzt werden. Damit sind letztlich …
      Die wohl weiteste Fassung einer Definition liefert Soldner (1968, S. 34), der unter einem städtischen Einkaufszentrum eine „dichte Ansammlung von Einzelhandelsbetrieben“ versteht. Damit sind für ihn auch Hauptgeschäfts- und Ladenstraßen in den …
      Sie lernen die unterschiedlichen Ziele der Vertriebspolitik kennen. Dazu setzen Sie sich mit dem Prozeß der strategischen und operativen Vertriebsplanung auseinander, vollziehen Sie exemplarisch grundlegende Entscheidungen der Vertriebspolitik …

      Sachgebiete