Direkt zum Inhalt

Deutsche Postbank AG

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff und Merkmale: dt. Finanzinstitut bzw. Geschäftsbank (Kreditinstitut i.S.d. § 1 I Nr. 1 KWG) mit Sitz in Bonn.

    2. Aktivitäten: Spar- und Retailgeschäft sowie Hausbank der Deutschen Post.

    3. Geschichte: 1989 im Rahmen des Poststrukturgesetzes wurde die Deutsche Bundespost in drei eigenständige Bereiche zerlegt, einer davon die Deutsche Bundespost - Postbank. Börsengang am 23.6.2004. Seit September 2006 ist die Aktie der Deutschen Postbank Teil des Deutschen Aktienindexes (DAX) an der Frankfurter Wertpapierbörse.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Deutsche Postbank AG Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/deutsche-postbank-ag-29956 node29956 Deutsche Postbank AG node31116 Deutscher Aktienindex (DAX) node29956->node31116 node29147 Blue Chips node31116->node29147 node28594 Aktionär node28594->node31116 node42088 Performanceindex node42088->node31116 node37999 Kursindex node37999->node31116 node28740 Bundesanstalt für Post- ... node28740->node29956 node29265 Deutsche Post AG node28740->node29265 node28800 Deutsche Telekom AG node28740->node28800 node30768 Aktiengesetz (AktG) node28740->node30768 node28856 Deutsche Bundespost Postbank node28856->node29956 node43865 Postbank node43865->node29956 node44143 Post node44143->node29956 node44143->node29265
      Mindmap Deutsche Postbank AG Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/deutsche-postbank-ag-29956 node29956 Deutsche Postbank AG node31116 Deutscher Aktienindex (DAX) node29956->node31116 node28740 Bundesanstalt für Post- ... node28740->node29956 node28856 Deutsche Bundespost Postbank node28856->node29956 node43865 Postbank node43865->node29956 node44143 Post node44143->node29956

      News SpringerProfessional.de

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      • Welche Themen CFOs 2018 bewegen

        Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Die Teilnehmer für das Finale des diesjährigen Wettbewerbs der Bankfachklasse sind nun ermittelt. Sechs Teams dürfen ihr Konzept der Jury vorstellen.
      Nachfolgend werden fünf verschiedene Akteurstypen identifiziert, die aus regime-, struktur- und kontextspezifischen Gründen sowohl Treiber als auch Hemmnis (oder sogar beides gleichzeitig) für das Voranschreiten einer Energiewende sind. Dabei …
      Dieses Kapitel stellt das Untersuchungsdesign und die Methodik der empirischen Forschung vor. Kapitel 4.1 fasst zunächst die grundlegende Konzeption der Erhebung zusammen, d. h. erklärt das von Forschungsfrage und -gegenstand beeinflusste …

      Sachgebiete