Direkt zum Inhalt

Takeover

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Kauf eines Unternehmens bzw. dessen Teilerwerb, um in den Besitz seiner Leistungselemente zu kommen und um den Ressourceneinsatz des Unternehmens bestimmen und kontrollieren zu können (Mergers & Acquisitions). In der angloamerikanischen Management-Literatur impliziert der Begriff, dass das Management sich i. Allg. gegen einen Verkauf wendet (Unfriendly Takeover) und das Angebot des Kaufinteressenten sich an die Aktionäre richtet (Takeover Bid).

    Gegensatz: Akquisition.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Takeover Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/takeover-51023 node51023 Takeover node41789 Mergers & Acquisitions node51023->node41789 node29056 Akquisition node51023->node29056 node29056->node41789 node43435 strategische Suchfeldanalyse node29056->node43435 node43591 Strategie node29056->node43591 node30614 Börsenkommunikation node30614->node41789 node32564 freundliche Übernahme node32564->node41789 node35389 Fluggesellschaft node35389->node41789 node48322 Unternehmenskauf node48322->node51023 node48322->node29056 node48392 Unternehmensverkauf node48392->node51023 node48392->node29056
      Mindmap Takeover Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/takeover-51023 node51023 Takeover node41789 Mergers & Acquisitions node51023->node41789 node29056 Akquisition node51023->node29056 node48322 Unternehmenskauf node48322->node51023 node48392 Unternehmensverkauf node48392->node51023

      News SpringerProfessional.de

      • Unternehmen profitieren von Corporate Volunteering

        Engagieren sich Mitarbeiter freiwillig für das Gemeinwohl, profitieren nicht nur gemeinnützige Organisationen und Gesellschaft davon, sondern auch Unternehmen. Wie Corporate Volunteering geplant und in der Unternehmensstrategie verankert wird.

      • Was Bewerber garantiert abschreckt

        Sie sollen Status symbolisieren und modern daher kommen, erreichen aber das genaue Gegenteil. Arbeitsuchende empfinden englische Jobtitel häufig als unnötig aufgebläht. Keep ist simple, ist der bessere Anglizismus im Recruiting.

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      • Talentierte Mitarbeiter finden und binden

        Im hart gewordenen "War for Talents", in dem Fachkräfte begehrter denn je sind, vergessen Unternehmen offenbar, auf die internen Talente zu setzen. Dabei schlummern in der Belegschaft oft ungeahnte Potenziale.

      • Digitalisierung in betrieblicher Altersvorsorge angekommen

        Mittlerweile ist die Digitalisierung auch in der betrieblichen Altersvorsorge angekommen. Die aktuelle Mercer-Studie deckt Details auf und erklärt, wieso sich zwei Drittel der befragten Unternehmen eine digitale Informationsplattform wünschen.

      • Industrie 4.0 – und Schicht im Schacht?

        Je nach Standpunkt und Blickwinkel scheint der Trend zu Digitalisierung und Vernetzung der Industrie zur Industrie 4.0 positive oder negative Auswirkungen auf die Arbeitsplatzentwicklung zu versprechen. Wirtschaftsforscher haben jetzt eine Gesamtschau versucht.

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      This book critically addresses the model of social inclusion that prevailed in Brazil under the rule of the Workers Party from the early 2000s until 2015. It examines how the emergence of a mass consumer society proved insufficient, not only to …
      To the average person in the developed world the riots in Prague, Seattle and Gothenburg at recent meetings of world leaders may seem inexplicable. To the majority of consumers in the developed world, globalization has brought immense benefits not …
      In this chapter we have narrated the history of destruction of India because of the Muslim invasions since ninth century and the occupation of India by the Muslims since twelfth century. Indian education system, universities, and intellectual …

      Sachgebiete