Direkt zum Inhalt

Takeover

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Kauf eines Unternehmens bzw. dessen Teilerwerb, um in den Besitz seiner Leistungselemente zu kommen und um den Ressourceneinsatz des Unternehmens bestimmen und kontrollieren zu können (Mergers & Acquisitions). In der angloamerikanischen Management-Literatur impliziert der Begriff, dass das Management sich i. Allg. gegen einen Verkauf wendet (Unfriendly Takeover) und das Angebot des Kaufinteressenten sich an die Aktionäre richtet (Takeover Bid).

    Gegensatz: Akquisition.

    Mindmap Takeover Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/takeover-51023 node51023 Takeover node41789 Mergers & Acquisitions node51023->node41789 node29056 Akquisition node51023->node29056 node54015 Hidden Champions node54015->node41789 node29056->node41789 node43591 Strategie node29056->node43591 node39054 Markteintrittsstrategien node29056->node39054 node39927 Investment Banking node39927->node41789 node51913 Transaction Services node51913->node41789 node44886 Post Merger Integration node44886->node29056 node48322 Unternehmenskauf node48322->node51023 node48322->node29056 node48392 Unternehmensverkauf node48392->node51023 node48392->node29056
    Mindmap Takeover Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/takeover-51023 node51023 Takeover node41789 Mergers & Acquisitions node51023->node41789 node29056 Akquisition node51023->node29056 node48322 Unternehmenskauf node48322->node51023 node48392 Unternehmensverkauf node48392->node51023

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete