Direkt zum Inhalt

Beherbergungsgewerbe

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition
    1. Begriff: Die Summe der Beherbergungsbetriebe bildet das Beherbergungsgewerbe.

    2. Merkmale: Die amtliche dt. Statistik versteht unter Beherbergungsbetrieben bzw. Beherbergungsstätten: Betriebe, die nach Einrichtung u. Zweckbestimmung dazu dienen, mehr als neun Gäste (im Reiseverkehr) gleichzeitig zu beherbergen. Hierzu zählen auch Unterkunftsstätten, die Gästebeherbergung nicht gewerblich und/oder als Nebenzweck betreiben. Die Tourismuswissenschaft untergliedert das Beherbergungsgewerbe in die traditionelle Hotellerie und die ergänzende Hotellerie (Parahotellerie).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Beherbergungsgewerbe Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/beherbergungsgewerbe-27406 node27406 Beherbergungsgewerbe node43009 Reiseverkehr node27406->node43009 node33569 Hotellerie node27406->node33569 node27529 Computer-Reservierungs-System (CRS) node43329 Pauschalreise node43400 Reiseveranstalter node35763 Hotelreservierungsvertrag node35763->node27406 node35763->node43329 node35763->node43400 node39615 Mängelanzeige node39921 Mängel node41814 Kündigung node37098 Minderung node28965 Beherbergungsvertrag node28965->node27406 node28965->node39615 node28965->node39921 node28965->node41814 node28965->node37098 node50391 Tourismus node43009->node50391 node44780 Parahotellerie node44780->node27406 node33569->node27529 node33569->node28965 node33569->node44780 node52750 Inbound-Tourismus node52750->node43009 node52752 Outbound-Tourismus node52752->node43009 node43175 Reisegerät node43175->node43009 node50391->node44780 node29801 Allgemeine Reisebedingungen (ARB) node29801->node35763
      Mindmap Beherbergungsgewerbe Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/beherbergungsgewerbe-27406 node27406 Beherbergungsgewerbe node43009 Reiseverkehr node27406->node43009 node33569 Hotellerie node27406->node33569 node44780 Parahotellerie node27406->node44780 node28965 Beherbergungsvertrag node28965->node27406 node35763 Hotelreservierungsvertrag node35763->node27406

      News SpringerProfessional.de

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      • Talentierte Mitarbeiter finden und binden

        Im hart gewordenen "War for Talents", in dem Fachkräfte begehrter denn je sind, vergessen Unternehmen offenbar, auf die internen Talente zu setzen. Dabei schlummern in der Belegschaft oft ungeahnte Potenziale.

      • Digitalisierung in betrieblicher Altersvorsorge angekommen

        Mittlerweile ist die Digitalisierung auch in der betrieblichen Altersvorsorge angekommen. Die aktuelle Mercer-Studie deckt Details auf und erklärt, wieso sich zwei Drittel der befragten Unternehmen eine digitale Informationsplattform wünschen.

      • Industrie 4.0 – und Schicht im Schacht?

        Je nach Standpunkt und Blickwinkel scheint der Trend zu Digitalisierung und Vernetzung der Industrie zur Industrie 4.0 positive oder negative Auswirkungen auf die Arbeitsplatzentwicklung zu versprechen. Wirtschaftsforscher haben jetzt eine Gesamtschau versucht.

      • Agile Führung zur Stärkung der Veränderungsintelligenz

        Braucht Agilität überhaupt noch Führung? Oder sind Führung und Agilität nicht ein Widerspruch in sich? Wie das Konzept der Veränderungsintelligenz zeigt, hängt die Antwort vom jeweiligen Agilitätskontext ab, so Gastautorin Antje Freyth.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Dagmar Hettinger
      FH Worms,
      Touristik/Verkehrswesen
      Professorin

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Jedes Jahr reisen weltweit Millionen Patienten zu einer stationären oder ambulanten Behandlung in ein anderes Land. Mit diesem sogenannten Medizintourismus sind nicht nur positive Effekte wie zusätzliche Einnahmen für die Kliniken und die …
      Es ist die Aufgabe des Forderungsmanagements, die Risiken, die jedes Unternehmen bei der Vergabe von Lieferantenkrediten eingeht, kalkulierbar zu machen. Grundlage für diese Risikoeinschätzung ist die Bewertung der Bonität des Kunden.
      Fähigkeit, die unterschiedlichen Ausprägungen der Online-Instrumente und ihre jeweiligen Ziele zu erfassen Push- und Pull-Kommunikation im Online-Marketing zu unterscheiden die Verbreitung von Cross-Media-Kampagnen zu verstehen verschiedene …

      Sachgebiete