Direkt zum Inhalt

Reiseverkehr

Definition

1. Allgemein: häufig synonyme Bezeichnung für Tourismus. 2. Internationaler Reiseverkehr ist für einige Länder ein wichtiger Aktivposten der Zahlungsbilanz; er wird für das leistende Land als Dienstleistungsexport angesehen und verbessert die Leistungsbilanz.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Inhaltsverzeichnis

    1. Allgemein
    2. Internationale Wirtschaftsbeziehungen
    3. Umsatzsteuerrecht
    4. Zollrecht

    Allgemein

    1. Begriff: a) Häufig synonyme Bezeichnung für Tourismus.

    b) Unter Reiseverkehr werden alle Formen und Arten des Reisens - so auch die nichttouristischen Reiseverkehr-Aspekte - wie die schwerpunktmäßige Beschäftigung mit allg. Transport- und Verkehrsaspekten und deren -problemen verstanden.

    2. Abgrenzung: Dabei bleibt offen, inwieweit sich Reiseverkehr auf Personenverkehr beschränkt oder auch Güterverkehr umfasst.

    Internationale Wirtschaftsbeziehungen

    Internationaler Reiseverkehr ist für einige Länder ein wichtiger Aktivposten der Zahlungsbilanz; er wird für das leistende Land als Dienstleistungsexport angesehen und verbessert die Leistungsbilanz.

    Umsatzsteuerrecht

    Für Ausfuhrlieferungen im Reiseverkehr ins Drittlandsgebiet gilt § 17 UStDV: Ausfuhren im sog. nicht kommerziellen außergemeinschaftlichen Reiseverkehr (ein ausländischer Abnehmer mit Wohnort im Drittlandsgebiet erwirbt einen Gegenstand im Inland für private Zwecke und führt ihn im persönlichen Reisegepäck in das Drittlandsgebiet aus): Steuerfrei, wenn der Ausfuhrnachweis zusätzliche Angaben zu Name und Anschrift des ausländischen Abnehmers und den Identitätsnachweis durch eine Grenzzollstelle enthält.

    Zollrecht

    Zahlreiche Besonderheiten und Vereinfachungen gelten für die Zollabwicklung des Reiseverkehrs, z. B. Zollanmeldungen beim Durchschreiten des roten oder grünen Kanals auf einem Flughafen oder die sog. Reisefreimenge, die zollfrei bleibt. Eine rechtliche Definition des Reisenden wird in Artikel 1 Nr. 40 der Verordnung (EU) 2015/2446 (sog. UZK-DA, bzw. UZK-DelVO) getroffen.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Reiseverkehr Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/reiseverkehr-43009 node43009 Reiseverkehr node39862 Leistungsbilanz node43009->node39862 node50391 Tourismus node43009->node50391 node31027 Ausfuhrlieferung node43009->node31027 node49553 Zahlungsbilanz node43009->node49553 node36330 Drittland node52751 Inlandstourismus node52752 Outbound-Tourismus node52752->node43009 node52750 Inbound-Tourismus node52750->node43009 node52750->node52751 node52750->node52752 node30546 Devisenmarkt node30546->node39862 node48931 Terms of Trade node48931->node39862 node33703 Gewinn- und Verlustrechnung ... node39862->node33703 node39862->node49553 node49340 Unternehmer node49603 Umsatzsteuer node49603->node31027 node47118 Vorsteuerabzug node29114 Destination node50391->node29114 node33250 Entwicklungsländer node50391->node33250 node39562 Nonprofit-Organisation (NPO) node50391->node39562 node31027->node36330 node31027->node49340 node31027->node47118 node48087 Unternehmen node30149 CIF node28662 Dienstleistungen node28662->node49553 node27867 Bruttoinlandsprodukt (BIP) node49553->node50391 node49553->node48087 node49553->node30149 node49553->node27867
      Mindmap Reiseverkehr Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/reiseverkehr-43009 node43009 Reiseverkehr node50391 Tourismus node43009->node50391 node49553 Zahlungsbilanz node43009->node49553 node31027 Ausfuhrlieferung node43009->node31027 node39862 Leistungsbilanz node43009->node39862 node52750 Inbound-Tourismus node52750->node43009

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete