Direkt zum Inhalt

durchgeleiteter Kredit

(weitergeleitet von Weiterleitungskredit)

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Durchleitungskredit, Weiterleitungskredit; Investitionskredit, der von Banken und Sparkassen durch Weitergabe von zweckgebundenen fremden Mitteln an einen Endkreditnehmer bereitgestellt wird, wobei das durchleitende Kreditinstitut im eigenen Namen und für eigene Rechnung handelt und im Unterschied zu durchlaufenden Krediten das Kreditrisiko ganz oder teilweise selbst trägt.

    Beispiel: ERP-Förderkredite der KfW Mittelstandsbank (KfW Bankengruppe).

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "durchgeleiteter Kredit"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap durchgeleiteter Kredit Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/durchgeleiteter-kredit-34717 node34717 durchgeleiteter Kredit node33026 durchlaufender Kredit node34717->node33026 node39059 KfW Mittelstandsbank node34717->node39059 node49060 Treuhandkredit node49060->node33026 node36990 Mezzanine-Finanzierung node39059->node36990 node40734 Kreditanstalt für Wiederaufbau ... node39059->node40734 node37513 Mittelstandsförderung node37513->node39059 node32906 Durchleitungskredit node32906->node34717 node49792 Weiterleitungskredit node49792->node34717
    Mindmap durchgeleiteter Kredit Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/durchgeleiteter-kredit-34717 node34717 durchgeleiteter Kredit node33026 durchlaufender Kredit node34717->node33026 node39059 KfW Mittelstandsbank node34717->node39059 node32906 Durchleitungskredit node32906->node34717 node49792 Weiterleitungskredit node49792->node34717

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete