Direkt zum Inhalt

Obligo

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition
    im allg. Sprachgebrauch Begriff für Haftung, Verbindlichkeiten, Gewähr. Im Finanzwesen wird der Begriff für die gesamten Zahlungsverpflichtungen eines Unternehmens verwendet. Im Wechselgeschäft kann ein Indossant mit dem Zusatz „ohne obligo“ beim Indossament die Haftung gegenüber nachfolgenden Berechtigten (Indossatar) ausschließen. Unter Wechselobligo wird der Gesamtbetrag der Wechselverpflichtungen eines Kunden gegenüber einem Kreditinstitut verstanden. Kreditinstitute, die Wechsel ankaufen, führen ihrerseits ein Obligobuch, in dem alle eingereichten Wechsel erfasst werden.
    Mindmap Obligo Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/obligo-43168 node43168 Obligo node47636 Wechsel node43168->node47636 node39033 Indossament node43168->node39033 node41074 Indossant node43168->node41074 node39353 Indossatar node43168->node39353 node47636->node39033 node48640 Wertpapier node48640->node47636 node34037 flüssige Mittel node34037->node47636 node41781 Namensaktie node41781->node39033 node42538 Scheck node42538->node39033 node41074->node39033 node45253 Orderpapier node41074->node45253 node50079 Wechselbürgschaft node50079->node41074 node39353->node39033 node39353->node45253 node31484 Blankoindossament node31484->node39353 node45539 Obligobuch node45539->node43168 node45539->node47636 node29828 Diskontgeschäft node45539->node29828
    Mindmap Obligo Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/obligo-43168 node43168 Obligo node47636 Wechsel node43168->node47636 node39033 Indossament node43168->node39033 node41074 Indossant node43168->node41074 node39353 Indossatar node43168->node39353 node45539 Obligobuch node45539->node43168

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete