Direkt zum Inhalt

Auflassungsvormerkung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Allgemein: Im Grundbuch eingetragene Vormerkung zur Sicherung künftigen Eigentumserwerbs. Gilt auch in einem Insolvenzverfahren (§ 106 InsO).

    Baufinanzierung: Grundsätzlich Maßnahme zur Sicherung des schuldrechtlichen Anspruchs auf Übertragung des Eigentums an einem Grundstück (§ 883 BGB).

    Die Auflassungsvormerkung dient dem Schutz des Erwerbers, da sie verhindern soll, dass der Verkäufer das Grundstück ein weiteres Mal verkauft. Kann z.B. auch angewendet werden bei Grundstücksverkäufen wenn der Verkäufer bereits frühzeitig eine Zahlung verlangt, obwohl der Käufer erst nach Erlangung der verschiedenen Formalitäten als Eigentümer in das Grundbuch eingetragen wird.

    Die Auflassungsvormerkung ist v.a. beim Kauf von einem Bauträger ein wichtiges Sicherungsmittel. Für die Eintragung wird die Hälfte der vollen Gebühr verlangt (§§ 66 I Satz l, 60 I KO).

    Die Auflassungsvormerkung ist die am häufigsten vorkommende Vormerkung in Abteilung II des Grundbuches. In der Praxis kann ein mit einer Auflassungsvormerkung belastetes Grundstück nicht beliehen werden, da der Vormerkungsberechtigte bei der Geltendmachung des Auflassungsanspruches das später eingetragene Grundpfandrecht nicht gegen sich gelten lassen braucht, sondern dessen Löschung verlangen kann (§ 888 BGB). Das Kreditinstitut muss also den Rangrücktritt der Auflassungsvormerkung hinter sein Grundpfandrecht verlangen.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Auflassungsvormerkung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/auflassungsvormerkung-27887 node27887 Auflassungsvormerkung node52820 Kauf von einem ... node27887->node52820 node34837 Grundstück node27887->node34837 node48569 Vormerkung node27887->node48569 node41827 Insolvenzverfahren node27887->node41827 node33315 Grundbuch node27887->node33315 node52822 Basis für Abschreibungen node52822->node34837 node52859 Abschlagszahlungen bei Bauträgerverträgen node54549 Bauträgervertrag node46388 Rate node52820->node52859 node52820->node54549 node52820->node46388 node44896 Risiko node52820->node44896 node42345 Rechtsträger node42345->node33315 node37362 Kataster node37362->node33315 node39917 Journal node52914 Bodenwertermittlung node52914->node34837 node52921 Eigenschaft "öffentlich gefördert" node52921->node34837 node34837->node33315 node35910 Eintragungsbewilligung node48569->node35910 node38110 Löschungsvormerkung node48569->node38110 node41898 Kaufvertrag node48569->node41898 node48569->node33315 node36619 Einrede der Vorausklage node36619->node41827 node36436 eheliches Güterrecht node36436->node41827 node41308 Kreditsicherheiten node41308->node41827 node37722 Insolvenzverwalter node41827->node37722 node41898->node33315 node33315->node39917
      Mindmap Auflassungsvormerkung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/auflassungsvormerkung-27887 node27887 Auflassungsvormerkung node48569 Vormerkung node27887->node48569 node41827 Insolvenzverfahren node27887->node41827 node34837 Grundstück node27887->node34837 node33315 Grundbuch node27887->node33315 node52820 Kauf von einem ... node27887->node52820

      News SpringerProfessional.de

      • Enterprise Social Networks fördern Innovationen

        Der digitale Reifegrad deutschsprachiger Unternehmen verbessert sich zusehends. In allen Bereichen haben digitale Prozesse mittlerweile die analogen Formen der Zusammenarbeit überholt. Doch es gibt noch viel zu tun.

      • Konsequent digital steigert die Profite

        Je intensiver Unternehmen digitalisiert sind, desto höher ist ihr Gewinnwachstum. Allerdings braucht es dazu konsequente Strategien und den Willen zum Wandel auf allen Ebenen.

      • Warum Manager die Macht der Controller fürchten

        Die Rolle des Controllers verändert sich. Er soll gerade als Unterstützung im strategischen Bereich an Einfluss gewinnen. Doch noch ist nicht jeder Manager bereit, den Controller als Sparringspartner zu sehen.

      • So viele befriste Arbeitsverträge wie nie

        Es gibt viel zu tun für die Bundesregierung – auch beim Thema befristete Arbeitsverträge. Denn deren Zahl hat im Jahr 2017 ein Rekordhoch erreicht. Bei der Hälfte fehlt sogar der sachliche Grund.

      • Facebook und VW stehen nicht für Werte

        Cambridge Analytica bei Facebook und die nicht endende Abgasaffäre bei Volkswagen haben das Image beider Unternehmen schwer geschädigt. Verbraucher wissen nicht mehr, welcher Ethik sie folgen. Ein Gastbeitrag von Jan Döring.

      • Umweltaspekte in das Controlling integrieren

        Controlling wird mit Kennzahlen und nüchternen Fakten verbunden, selten jedoch mit dem Thema Umwelt. Eine Studie legt jedoch offen, wie wichtig es ist, Umweltaspekte mit dem Controlling zu verzahnen.

      • Mittelstand tut sich mit Kreditfinanzierung schwer

        Fast 15 Prozent der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) haben laut einer aktuellen Studie keine ausreichenden Mittel zur Finanzierung nötiger betrieblicher Investitionen. Ähnlich sieht das Bild in Großbritannien und noch schlechter in Frankreich aus.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Helmut Keller
      Autor, Schuldnerberater, Referent
      Dr. Eggert Winter
      Hessische Staatskanzlei
      Leitender Ministerialrat

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Egon Eigenheim möchte sich von Bauträger Geier ein Haus errichten lassen. Auf dem betreffenden Grundstück wird eine Auflassungsvormerkung zugunsten des Eigenheim eingetragen. Während den Bauarbeiten muß Geier Konkurs anmelden. In der Folge …
      Emil Echse (E) ist Eigentümer eines großen Grundstücks in bester Stadtrandlage. Unklar ist, ob dieses Grundstück in nächster Zeit als Bauland ausgewiesen werden soll. Die Entscheidung hierüber soll im nächsten halben Jahr fallen.

      Bücher auf springer.com

      versandkostenfrei von springer.com

      Sachgebiete