Direkt zum Inhalt

Prozess

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Inhaltsverzeichnis

    1. Allgemein
    2. Recht
    3. Produktions- und Kostentheorie
    4. Wirtschaftsprüfung

    Allgemein

    Unter Prozess versteht man die Gesamtheit aufeinander einwirkender Vorgänge innerhalb eines Systems. So werden mittels Prozessen Materialien, Energien oder auch Informationen zu neuen Formen transformiert, gespeichert oder aber allererst transportiert.

    Recht

    Gerichtliches Verfahren zur Gewährleistung staatlichen Rechtsschutzes; v.a. das Verfahren zwischen zwei oder mehreren Parteien mit entgegenstehenden Interessen.

    Arten: Zivilprozess; Strafprozess; verwaltungs-, sozial-, arbeits- und finanzgerichtliches Verfahren.

    Produktions- und Kostentheorie

    Produktionsprozess.

    Wirtschaftsprüfung

    Bestimmte Vorgänge innerhalb einer Unternehmung werden häufig als „Prozess“ bezeichnet. Dabei spielt der Gedanke eine Rolle, das Risikobetrachtungen auf zwei Stufen erfolgen, auf der obersten Führungsebene und auf der Abteilungsebene, d.h. auf einer Stufe, die der Geschäftsleitung untergeordnet ist. Diese Stufe wird deshalb auch als Prozess-Ebene bezeichnet. Da die einzelnen Abteilungen einen individuellen Beitrag zur Erreichung der Unternehmensziele leisten sollen, müssen sie ihre eigenen Teil-Ziele (Prozess-Ziele) verfolgen. Diese Ziele können durch spezifische Risiken (Risiken auf Prozess-Ebene genannt) beeinträchtigt oder sogar vereitelt werden. Kontrollen auf dieser Ebene dienen also konsequenterweise dazu, den Einfluss von Risiken, die ihre Wurzeln in den allg. Geschäftsrisiken haben, wenn auch nicht völlig auszuschließen, so doch sinnvoll zu begrenzen.

    Bleiben nun einzelne Risiken auf Unternehmensebene unerkannt, fehlt den Prüfungshandlungen des Abschlussprüfers die erforderliche Präzision, weil er nicht erkennt, dass sein Katalog von Risiken auf Prozess-Ebene unvollständig ist. Was nützt es z.B. dem Abschlussprüfer, wenn er Schwachstellen in der Kreditkontrolle entdeckt, aber ein Währungsrisiko übersieht, weil er es auf dieser Ebene gar nicht vermutet.

    Eine bes. Problematik ergibt sich dann, wenn Risiken auf Prozess-Ebene mit Kontroll-Risiken verwechselt werden. So hat z.B. das auf der Unternehmensebene (u.U. vielfältig) angesiedelte „Kreditrisiko“ auf der Prozess-Ebene „Verkauf“ die Ausprägung „Risiko von Verlusten an Forderungen aus Lieferungen und Leistungen“. Dieses spezifische Kreditrisiko wird von der konjunktur- und branchenabhängigen Zahlungsfähigkeit der Kunden bestimmt. Das Kontroll-Risiko auf Prozess-Ebene besteht darin, dass das Kriterium der Kreditfähigkeit bei Auswahl und Überwachung der Kunden nicht sorgfältig genug beachtet wird.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Prozess"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Prozess Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/prozess-45614 node45614 Prozess node45377 Produktionsprozess node45614->node45377 node49466 Währungsrisiko node45614->node49466 node42902 Produkt node42040 Produktion node45598 Produktionsfaktoren node45377->node42040 node45377->node45598 node40301 Netting node40301->node49466 node38599 Kreditrisiko node38599->node49466 node33310 Hedging node49466->node33310 node39913 Lebenszyklus node28662 Dienstleistungen node99882 Agilität node99882->node45614 node45908 Qualität node99882->node45908 node51971 Organisation node99882->node51971 node42861 Projekt node99882->node42861 node48087 Unternehmen node99882->node48087 node54371 Digitaler Zwilling node54371->node45614 node54371->node42902 node54371->node39913 node54371->node28662 node43591 Strategie node35160 Effizienz node44840 Personalabteilung node44840->node45614 node44840->node43591 node44840->node35160 node44840->node45908 node45375 Produktionstypen node45375->node45377
    Mindmap Prozess Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/prozess-45614 node45614 Prozess node49466 Währungsrisiko node45614->node49466 node45377 Produktionsprozess node45614->node45377 node99882 Agilität node99882->node45614 node44840 Personalabteilung node44840->node45614 node54371 Digitaler Zwilling node54371->node45614

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete