Direkt zum Inhalt

genossenschaftliche Pflichtprüfung

Definition

Die genossenschaftliche Pflichtprüfung ist die gesetzlich vorgeschriebene Jahresabschlussprüfung für Genossenschaften, geregelt in dem die Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften betreffenden Gesetz (Genossenschaftsgesetz).

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    1. Begriff und rechtliche Grundlage: Die genossenschaftliche Pflichtprüfung ist die gesetzlich vorgeschriebene Jahresabschlussprüfung für Genossenschaften, geregelt in dem die Erwerbs- und Wirtschaftsgenossenschaften betreffenden Gesetz (Genossenschaftsgesetz). Jährliche Prüfung bei einer Bilanzsumme über 2 Mio. Euro; andernfalls Prüfung mind. in jedem zweiten Geschäftsjahr (§ 53 I GenG).

    2. Gegenstand: Zu prüfen sind Einrichtungen, Vermögenslage und Geschäftsführung der Genossenschaft einschließlich der Führung der Mitgliederliste, um die wirtschaftlichen Verhältnisse und die Ordnungsmäßigkeit der Geschäftsführung feststellen zu können. Im Rahmen der genossenschaftlichen Pflichtprüfung ist der Jahresabschluss unter Einbeziehung der Buchführung und des Lageberichts zu prüfen (§ 53 II 1 GenG).

    3. Besonderheiten: Die genossenschaftliche Pflichtprüfung erfasst die Genossenschaft als Ganzes; sie ist nicht auf die im Rahmen einer Jahresabschlussprüfung prüfungsrelevanten Bereiche beschränkt. Bei Prüfung der genossenschaftlichen Einrichtungen erfolgt auch eine Analyse und Beurteilung der betrieblichen Organisation und Leistungsfaktoren; die Prüfung der Vermögenslage entwickelte sich zu einer umfassenden Prüfung des Jahresabschlusses bei Einbeziehung der Buchführung und des Lageberichts unter eingehender Analyse der wirtschaftlichen Verhältnisse (einschließlich derer Entwicklung; vgl. § 53 II 2 GenG, §§ 316 III, 317 I 2, 3, II HGB). Der Prüfung unterliegen in diesem Zusammenhang auch Umfang, Entwicklung und Intensität der leistungswirtschaftlichen und mitgliedschaftlichen Beziehungen zwischen der Genossenschaft und ihren Mitgliedern. Eine Überprüfung der Geschäftsführung erfolgt nicht nur auf ihre formale Ordnungsmäßigkeit, sondern auch auf die Zweckmäßigkeit der getroffenen Entscheidungen.

    4. Probleme: Die genossenschaftliche Pflichtprüfung soll dem Ziel dienen, ein Urteil darüber zu erlangen, ob der Vorstand seinen Grundauftrag zur bestmöglichen Förderung der Mitglieder erfüllt hat. Die Interessenwahrung der einzelnen Mitglieder stößt aber auf Probleme. Die Zielerreichung lässt sich aufgrund erheblicher Schwierigkeiten bei der Nutzenmessung und der gesetzlichen Eingrenzung des Prüfungsobjektes kaum exakt feststellen.

    5. Prüfungsträger: Die genossenschaftliche Pflichtprüfung wird durch einen Prüfungsverband durchgeführt. Die Genossenschaft ist Pflichtmitglied des regionalen Genossenschaftsverbandes, dem auch die Prüfung obliegt (§ 54 GenG).

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap genossenschaftliche Pflichtprüfung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/genossenschaftliche-pflichtpruefung-34650 node34650 genossenschaftliche Pflichtprüfung node42522 Prüfungsverband node34650->node42522 node37870 Jahresabschlussprüfung node34650->node37870 node43271 Prüfung node34650->node43271 node41197 internes Kontrollsystem (IKS) node28766 Abschlussprüfer node28766->node42522 node35232 Genossenschaft node42522->node35232 node45729 Revision node30733 Bestätigungsvermerk node48169 Wirtschaftsprüfung node48169->node34650 node48169->node42522 node48169->node45729 node48169->node30733 node48169->node37870 node37632 interne Revision node48169->node37632 node53389 Know-your-Customer-Prinzip (KYC) node53389->node43271 node41890 Jahresabschluss node37870->node41890 node33703 Gewinn- und Verlustrechnung ... node37870->node33703 node43981 Soll-Ist-Vergleich node43981->node43271 node43271->node41197 node43271->node37632 node37632->node37870 node27889 Aktiengesellschaft (AG) node27889->node37870 node33274 Genossenschaftswesen node33274->node42522
      Mindmap genossenschaftliche Pflichtprüfung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/genossenschaftliche-pflichtpruefung-34650 node34650 genossenschaftliche Pflichtprüfung node37870 Jahresabschlussprüfung node34650->node37870 node43271 Prüfung node34650->node43271 node42522 Prüfungsverband node34650->node42522 node48169 Wirtschaftsprüfung node48169->node34650

      News SpringerProfessional.de

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete