Direkt zum Inhalt

Prüfungsstandard

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    In Deutschland werden Prüfungsstandards vom Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V. (IDW) entwickelt. Sie stellen die Berufsauffassung der Wirtschaftsprüfer (WP) zu bestimmten prüferischen Fragestellungen und Themen dar und gelten als Grundsätze ordnungsmäßiger Abschlussprüfung (Grundsätze ordnungsmäßiger Prüfung). Sie sind daher von Wirtschaftsprüfern bei der Durchführung von Abschlussprüfungen grundsätzlich zu beachten. Die Prüfungsstandards des IDW werden als IDW Prüfungsstandards (IDW PS) bezeichnet und besitzen jeweils eine dreistellige Nummerierung und einen Titel, z.B. IDW PS 200 „Ziele und allgemeine Grundsätze der Durchführung von Abschlussprüfungen“, IDW PS 450 „Grundsätze ordnungsmäßiger Berichterstattung bei Abschlussprüfungen“ etc. Bei der Formulierung seiner Prüfungsstandards orientiert sich das IDW weitgehend an den von der International Federation of Accountants (IFAC) herausgegebenen internationalen Prüfungsstandards, den International Standards on Auditing (ISA). Die ISA werden in analoger Weise wie die IDW PS nummeriert und betitelt, z.B. ISA 550 „Prüfung des Einflusses von Geschäften zwischen verbundenen Parteien auf den Abschluss“, ISA 240 „Verantwortlichkeit des Abschlussprüfers, betrügerische Handlungen und Fehler bei Abschlussprüfungen in Betracht zu ziehen“ etc.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Prüfungsstandard Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/pruefungsstandard-46165 node46165 Prüfungsstandard node27164 Abschlussprüfung node46165->node27164 node36723 Grundsätze ordnungsmäßiger Prüfung node46165->node36723 node39879 Institut der Wirtschaftsprüfer ... node46165->node39879 node34604 Hilfeleistung in Steuersachen node48399 Wirtschaftsprüfer (WP) node34604->node48399 node48848 Wirtschaftsprüferkammer (WPK) node31693 Ausbildungsabschlussprüfung node27164->node31693 node37870 Jahresabschlussprüfung node27164->node37870 node37870->node46165 node48169 Wirtschaftsprüfung node36723->node37870 node36723->node48169 node36723->node39879 node36723->node48399 node31707 Beratung node31707->node48399 node37738 International Federation of ... node39879->node37738 node49351 Wirtschaftsprüfungsgesellschaft node39879->node49351 node39879->node48399 node43271 Prüfung node43271->node48399 node48613 Wirtschaftsprüferordnung (WPO) node37738->node46165 node37738->node48848 node48399->node46165 node48399->node48613 node36195 IFAC node36195->node37738
      Mindmap Prüfungsstandard Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/pruefungsstandard-46165 node46165 Prüfungsstandard node39879 Institut der Wirtschaftsprüfer ... node46165->node39879 node48399 Wirtschaftsprüfer (WP) node46165->node48399 node36723 Grundsätze ordnungsmäßiger Prüfung node46165->node36723 node27164 Abschlussprüfung node46165->node27164 node37738 International Federation of ... node46165->node37738

      News SpringerProfessional.de

      • Dax-Vorstände verdienen noch mehr

        Wenn etwas die Gemüter erhitzt, dann sind es immer wieder die exorbitanten Bezüge von Vorständen und Aufsichtsräten von Unternehmen. Eine aktuelle Studie gibt der Diskussion neue Nahrung. Demnach bekommen die CEOs von der Post, Heidelberg Cement, Adidas und Daimler unglaubliche Summen. 

      • Enterprise Social Networks fördern Innovationen

        Der digitale Reifegrad deutschsprachiger Unternehmen verbessert sich zusehends. In allen Bereichen haben digitale Prozesse mittlerweile die analogen Formen der Zusammenarbeit überholt. Doch es gibt noch viel zu tun.

      • Konsequent digital steigert die Profite

        Je intensiver Unternehmen digitalisiert sind, desto höher ist ihr Gewinnwachstum. Allerdings braucht es dazu konsequente Strategien und den Willen zum Wandel auf allen Ebenen.

      • Warum Manager die Macht der Controller fürchten

        Die Rolle des Controllers verändert sich. Er soll gerade als Unterstützung im strategischen Bereich an Einfluss gewinnen. Doch noch ist nicht jeder Manager bereit, den Controller als Sparringspartner zu sehen.

      • So viele befriste Arbeitsverträge wie nie

        Es gibt viel zu tun für die Bundesregierung – auch beim Thema befristete Arbeitsverträge. Denn deren Zahl hat im Jahr 2017 ein Rekordhoch erreicht. Bei der Hälfte fehlt sogar der sachliche Grund.

      • Facebook und VW stehen nicht für Werte

        Cambridge Analytica bei Facebook und die nicht endende Abgasaffäre bei Volkswagen haben das Image beider Unternehmen schwer geschädigt. Verbraucher wissen nicht mehr, welcher Ethik sie folgen. Ein Gastbeitrag von Jan Döring.

      • Umweltaspekte in das Controlling integrieren

        Controlling wird mit Kennzahlen und nüchternen Fakten verbunden, selten jedoch mit dem Thema Umwelt. Eine Studie legt jedoch offen, wie wichtig es ist, Umweltaspekte mit dem Controlling zu verzahnen.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Volker Beeck
      FH Mainz
      Wirtschaftsprüfer, Steuerberater

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Es ist verständlich, dass sich das IDW aufgerufen fühlte, zu dieser schwierigen Materie eine Meinung zu formulieren, Aufmerksamkeit bei seinen Mitgliedern zu wecken und gleichzeitig einen Rahmen zu setzen, in dem sich der Abschlussprüfer bewegen muss
      Bevor wir mit dem Kapitel „Requirements“ beginnen, ist es erforderlich, dem Leser mit einer kurzen Übersicht noch einmal die Struktur des ISA 315 bewusst zu machen. Um ihn einzustimmen, nehmen wir eine Anleihe bei der Oper auf und weisen darauf …
      Fachsprache spielt auf verschiedenen Plattformen eine Rolle. Da ist zum einen die Terminologie der „Prüfungsstandards“des IDW und der eng mit ihnen verbundenen „International Standards on Auditing“. Die Kenntnis dieser Standards ist für die Kommunika

      Bücher auf springer.com

      versandkostenfrei von springer.com

      Sachgebiete