Direkt zum Inhalt

Grundsätze ordnungsmäßiger Unternehmensbewertung

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    System von Verfahrensregeln für die Unternehmungsbewertung zur Sicherung der im Verkehr erforderlichen Sorgfalt des Bewerters. Ausgehend von den verschiedenen Zwecken der Unternehmungsbewertung werden Regeln abgeleitet mit dem Ziel der Sicherstellung zweckgerechter, in diesem Sinn richtiger Bewertung.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Grundsätze ordnungsmäßiger Unternehmensbewertung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/grundsaetze-ordnungsmaessiger-unternehmensbewertung-36630 node36630 Grundsätze ordnungsmäßiger Unternehmensbewertung node47294 Unternehmungsbewertung node36630->node47294 node27685 Barwert node27685->node47294 node39911 Kalkulationszinssatz node39911->node47294 node34541 immaterielles Wirtschaftsgut node34541->node47294 node49393 Verschmelzung node49393->node47294 node46872 ordnungsmäßige Unternehmensbewertung node46872->node36630
      Mindmap Grundsätze ordnungsmäßiger Unternehmensbewertung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/grundsaetze-ordnungsmaessiger-unternehmensbewertung-36630 node36630 Grundsätze ordnungsmäßiger Unternehmensbewertung node47294 Unternehmungsbewertung node36630->node47294 node46872 ordnungsmäßige Unternehmensbewertung node46872->node36630

      News SpringerProfessional.de

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete