Direkt zum Inhalt

Beleihungssatz

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon
    Prozentsatz vom Beleihungswert, bis zu dem ein als Kreditsicherheit verwendetes Objekt beliehen werden kann (Beleihungsgrenze). Die Höhe des Beleihungssatzes richtet sich nach gesetzlichen Bestimmungen (PfandBG, BelWertV; vgl. auch Realkredit) oder nach der Risikoeinschätzung der einzelnen Kreditinstitute.
    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Beleihungssatz"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Beleihungssatz Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/beleihungssatz-27037 node27037 Beleihungssatz node30601 Beleihungswert node27037->node30601 node42415 Realkredit node27037->node42415 node31783 Beleihungsgrenze node27037->node31783 node52900 Beleihungswertermittlung node30601->node52900 node30601->node42415 node30601->node31783 node31783->node42415 node33315 Grundbuch node31783->node33315 node53150 Offenlegung der wirtschaftlichen ... node53150->node30601 node35586 Grundschuld node35586->node42415 node37070 Kredit node37070->node42415
    Mindmap Beleihungssatz Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/beleihungssatz-27037 node27037 Beleihungssatz node30601 Beleihungswert node27037->node30601 node42415 Realkredit node27037->node42415 node31783 Beleihungsgrenze node27037->node31783

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete