Direkt zum Inhalt

Bevölkerungsdichte

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Quotient aus der Bevölkerung eines Gebiets und der Gebietsfläche; er ergibt eine bestimmte Einwohnerzahl je Flächeneinheit (km2).

    2011 betrug die Bevölkerungsdichte in Deutschland 229 Einwohner je km2. Der reziproke Wert der Bevölkerungsdichte, die Arealitätsziffer, bezeichnet die Fläche, die einem Einwohner in einem bezeichneten Territorium im Durchschnitt zur Verfügung steht.

    Mindmap Bevölkerungsdichte Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bevoelkerungsdichte-31890 node31890 Bevölkerungsdichte node32115 Ertragsfähigkeit node32115->node31890 node34458 Einheitswert node32115->node34458 node28020 Bodenbonitierung node32115->node28020 node28476 Arbeitsplatzdichte node28476->node31890 node29528 Agrardichte node29528->node31890 node29271 Arealitätsziffer node29271->node31890
    Mindmap Bevölkerungsdichte Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bevoelkerungsdichte-31890 node31890 Bevölkerungsdichte node32115 Ertragsfähigkeit node32115->node31890 node28476 Arbeitsplatzdichte node28476->node31890 node29528 Agrardichte node29528->node31890 node29271 Arealitätsziffer node29271->node31890

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete