Direkt zum Inhalt

Letter of Authority

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Sonderform des Akkreditivs, Form der Ziehungsermächtigung. Ermächtigung des Käufers an den Verkäufer, nach Verschiffung der Ware dokumentäre Tratten auf ihn oder seine Bank zu ziehen und einer Bank zum Ankauf anzubieten, um gleich nach dem Versand der Ware in den Besitz des Gegenwertes zu gelangen, ohne auf die Durchführung des Inkassos zu warten.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Letter of Authority Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/letter-authority-41670 node41670 Letter of Authority node28174 Akkreditiv node41670->node28174 node50689 Ziehungsermächtigungen node41670->node50689 node41898 Kaufvertrag node28174->node41898 node35916 FCA node35916->node28174 node32483 EXW node32483->node28174 node35686 FOB node35686->node28174 node49038 Tratte node50689->node49038 node35583 Exportdokumente node50689->node35583 node38045 Negoziierungskredit node50689->node38045
      Mindmap Letter of Authority Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/letter-authority-41670 node41670 Letter of Authority node28174 Akkreditiv node41670->node28174 node50689 Ziehungsermächtigungen node41670->node50689

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete