Direkt zum Inhalt

Bankgarantie

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    abstraktes, d.h. unabhängig vom Grundgeschäft bestehendes Zahlungsversprechen einer Bank in Form einer Garantie, durch die diese die finanzielle Absicherung auftrags ihres Kunden übernimmt, sodass ein bestimmter Erfolg eintritt bzw. ein bestimmter Schaden nicht eintritt. Sie findet überwiegend im Außenhandelsgeschäft Anwendung und dient entweder der Absicherung der Bezahlung eines Außenhandelsgeschäfts (sog. Zahlungsgarantie) oder begründet eine Ausfallhaftung gegenüber dem Garantiebegünstigten für verschiedene Risiken, die sich aus einer nichtplanmäßigen Abwicklung eines Geschäfts v.a. im Zusammenhang mit größeren Projekten, wie etwa der Errichtung eines umfangreichen Bauwerks, ergeben können. Insoweit stellt sie sich entweder als Bietungsgarantie, Leistungsgarantie und Liefergarantie, Anzahlungsgarantie und Auszahlungsgarantie oder Gewährleistungsgarantie dar. Dabei verspricht die garantierende Bank in aller Regel, den Garantiebetrag bereits auf erstes Anfordern des Garantiebegünstigten zu zahlen, sodass dieser nur behaupten muss, der Garantiefall, also das im Garantievertrag genau bezeichnete schadensträchtige Ereignis sei eingetreten. Die Richtigkeit der Behauptung wird von der Bank nicht geprüft. Bankgarantien können als direkte Garantien erstellt werden, d.h. sie werden direkt gegenüber dem Begünstigten erstellt, oder als indirekte Garantien, bei denen die Bank den Auftrag zur Erstellung über eine andere Bank (Hausbank des Begünstigten) gibt. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) hat zu diesem Thema die Einheitlichen Richtlinien für Garantien herausgegeben.

    Weitere Arten: Vertragserfüllungsgarantie, Anzahlungsgarantie, Kreditsicherungsgarantie, Konnossementsgarantie, Zollgarantie, Prozessgarantie.

    Mindmap Bankgarantie Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bankgarantie-27283 node27283 Bankgarantie node34520 Gewährleistungsgarantie node27283->node34520 node28612 Anzahlungsgarantie node27283->node28612 node27193 Bietungsgarantie node27283->node27193 node52745 SLC node44638 Stand-by Letter of ... node52745->node44638 node49234 Vertragserfüllungsgarantie node49234->node27283 node49234->node34520 node33325 Garantie node49234->node33325 node28196 Außenhandelsfinanzierung node28196->node27283 node28196->node28612 node33325->node28612 node31570 Avalkredit node31570->node34520 node31570->node28612 node44888 Stand-by-Akkreditiv node44888->node44638 node49592 Zahlungsbedingungen node49592->node27283 node30794 Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) node49592->node30794 node28174 Akkreditiv node49592->node28174 node36365 Incoterms node49592->node36365 node44638->node27283 node44638->node28174 node41898 Kaufvertrag node41898->node49592 node27193->node49234
    Mindmap Bankgarantie Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bankgarantie-27283 node27283 Bankgarantie node28612 Anzahlungsgarantie node27283->node28612 node34520 Gewährleistungsgarantie node27283->node34520 node49234 Vertragserfüllungsgarantie node27283->node49234 node49592 Zahlungsbedingungen node49592->node27283 node44638 Stand-by Letter of ... node44638->node27283

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com