Direkt zum Inhalt

Zahlungsbedingungen

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    In der Wirtschaft üblicherweise, auch durch Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) (evtl. auch stillschweigend), getroffene Vereinbarungen über den Zahlungsort und -zeitpunkt von Geldschulden. Zahlungsbedingungen werden vielfach mit Lieferungsbedingungen verbunden.

    1. Grundsätzliche Möglichkeiten: a) Vereinbarung der Vorauszahlung (v.a. bei unbekannten oder unsicheren Kunden);
    b) Übergabe gegen Bezahlung (Zug um Zug);
    c) Zahlung nach Übergabe (z.B. Klauseln „sofort Kasse“, „gegen bar“; Barzahlung);
    d) Vereinbarung eines Zahlungsziels (Lieferantenkredit). Vielfach kombinierte Bedingungen, z.B. Klausel „zahlbar in 30 Tagen ohne Abzug oder innerhalb 10 Tagen unter Abzug von 2 Prozent Skonto“.

    2. Bes. Zahlungsbedingungen bei Außenhandelsgeschäften: Bei Außenhandelsgeschäften sind zu unterscheiden kurz- bis mittelfristige Zahlungsbedingungen, die
    (1) nicht dokumentäre Zahlungsbedingungen oder
    (2) dokumentäre Zahlungsbedingungen (Inkasso bzw. Akkreditiv) sein können (Außenhandelsfinanzierung). Langfristige Zahlungsbedingungen setzen sich häufig aus verschiedenen Elementen zusammen, Anzahlung, Dokumentenrate, Ratenzahlung der Restschuld. Für die Ratenzahlung kann ein Lieferantenkredit, ein Bestellerkredit oder ein Bank-zu-Bank-Kredit als Zahlungsbedingungen vereinbart werden. Verbunden sind die Zahlungsbedingungen im Außenhandel häufig mit Bankgarantien und weiteren Sicherungsinstrumenten.

    Vgl. auch Außenhandelsfinanzierung, Incoterms.

    Mindmap Zahlungsbedingungen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/zahlungsbedingungen-49592 node49592 Zahlungsbedingungen node36365 Incoterms node49592->node36365 node28174 Akkreditiv node49592->node28174 node41898 Kaufvertrag node49592->node41898 node30794 Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) node49592->node30794 node40891 Lieferbedingungen node49592->node40891 node52731 DAP node36365->node52731 node35916 FCA node36365->node35916 node29133 DDP node36365->node29133 node32483 EXW node36365->node32483 node35916->node28174 node32483->node28174 node32483->node41898 node28174->node41898 node35686 FOB node35686->node28174 node41898->node30794 node33103 Eigentumsvorbehalt node41898->node33103 node30794->node33103 node45724 Sachmängelhaftung node45724->node30794 node40891->node36365 node40891->node41898 node40891->node30794 node47440 Werkvertrag node40891->node47440
    Mindmap Zahlungsbedingungen Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/zahlungsbedingungen-49592 node49592 Zahlungsbedingungen node36365 Incoterms node49592->node36365 node28174 Akkreditiv node49592->node28174 node30794 Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) node49592->node30794 node41898 Kaufvertrag node41898->node49592 node40891 Lieferbedingungen node40891->node49592

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete