Direkt zum Inhalt

operative Frühwarnung

Definition

bezieht sich auf die Frühwarnung vor latent bereits vorhandenen Risiken im kurz- bis mittelfristigen Bereich und erfolgt zumeist mithilfe von Frühwarnsystemen.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    bezieht sich auf die Frühwarnung vor latent bereits vorhandenen Risiken im kurz- bis mittelfristigen Bereich und erfolgt zumeist mithilfe von Frühwarnsystemen. Operative Frühwarnung grenzt sich bes. durch den zeitlichen Bezug ihrer Identifikationskapazität, ihrer theoretischen Grundlagen und die Art ihrer Informationsaufnahme/-verarbeitung von einer strategischen Frühaufklärung ab. Operative Frühwarnung gilt als wesentliche Informationsbasis operativer und/oder taktischer Planungen (Unternehmensplanung).

    Praxisnahe Formen der operativen Frühwarnung:
    (1) Kennzahlen-/hochrechnungsorientierte operative Frühwarnung: Stets geht es darum, positive oder negative Entwicklungen möglichst frühzeitig zu erkennen, die sich in einer Veränderung der Werte jeweiliger Kennzahlen im Zeitablauf über oder unter bestimmte Schwellenwerte hinaus ausdrücken.
    (2) Indikatororientierte operative Frühwarnung: Sie ermöglichen eine systematische Suche und Beobachtung von relevanten Erscheinungen/Entwicklungen innerhalb und außerhalb der Unternehmung mithilfe dafür ausgewählter Frühindikatoren. Bei fast allen Unternehmungen, die über eine operative Frühwarnung verfügen, erfolgt die Erhebung und Betreuung von Frühwarnindikatoren im Rahmen bestehender Planungs- und Berichtssysteme. Die Verarbeitung von Warnsignalen zu relevanten Frühwarninformationen wird in der Praxis überwiegend sowohl zentral als auch dezentral durchgeführt. Als organisatorische Einheit für die Zentralisierung der operativen Frühwarnung wird eindeutig der Bereich Controlling favorisiert.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap operative Frühwarnung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/operative-fruehwarnung-42100 node42100 operative Frühwarnung node48330 Unternehmensplanung node42100->node48330 node46130 Projektmanagement (PM) node37353 Krisenmanagement node46130->node37353 node50281 Szenario-Technik node46326 strategisches Management node43088 strategische Frühaufklärung node43088->node42100 node43088->node50281 node43088->node46326 node43088->node37353 node43833 Simulation node43088->node43833 node49331 Unternehmungskrise node49331->node42100 node49331->node43088 node49331->node37353 node35479 Führungsstil node42454 Risikomanagement node42454->node49331 node42454->node37353 node42861 Projekt node37353->node42100 node37353->node35479 node37353->node42861 node41897 Kennzahlen node41897->node42100 node45598 Produktionsfaktoren node41897->node45598 node28000 Balanced Scorecard node41897->node28000 node29988 Benchmarking node41897->node29988 node44567 Strategische Planung node49846 Top-Down-Prinzip node49846->node48330 node42926 Nutzwertanalyse node30235 Controlling node48330->node44567 node48330->node42926 node48330->node30235 node52670 Key Performance Indicator ... node52670->node41897
      Mindmap operative Frühwarnung Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/operative-fruehwarnung-42100 node42100 operative Frühwarnung node48330 Unternehmensplanung node42100->node48330 node43088 strategische Frühaufklärung node42100->node43088 node41897 Kennzahlen node41897->node42100 node37353 Krisenmanagement node37353->node42100 node49331 Unternehmungskrise node49331->node42100

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete