Direkt zum Inhalt

Bearbeitungsprovision

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition
    Kosten bzw. Gebühren, die einmalig für die Bearbeitung eines Kredites erhoben werden. In verschiedenen Urteilen des Bundesgerichtshofs (BGH) wurde entschieden, dass die von vielen Banken erhobenen Bearbeitungsentgelte für Privatkredite und Unternehmerdarlehen unzulässig sind und nicht bei der Ermittlung des effektiven Zinssatzes einbezogen werden dürfen. 

    Vgl. auch Kreditkosten.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Bearbeitungsprovision Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bearbeitungsprovision-30714 node30714 Bearbeitungsprovision node29629 Bankspesen node29629->node30714 node40577 Kreditkosten node29629->node40577 node43041 Preisangaben node29629->node43041 node40577->node30714 node42278 Provision node40577->node42278 node47990 Zinsen node40577->node47990 node37070 Kredit node40577->node37070 node50783 Umsatzprovision node50783->node30714 node38043 Kontokorrent node50783->node38043 node39156 Kontokorrentkredit node50783->node39156 node42278->node50783 node46329 Ratenkredit node46329->node40577
      Mindmap Bearbeitungsprovision Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bearbeitungsprovision-30714 node30714 Bearbeitungsprovision node40577 Kreditkosten node30714->node40577 node29629 Bankspesen node29629->node30714 node50783 Umsatzprovision node50783->node30714

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete