Direkt zum Inhalt

Kreditkosten

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Kosten der Inanspruchnahme eines Kredits, bestehend aus Zins, Provisionen sowie Auslagen und Nebenkosten.

    Im Bereich des Verbraucherkredits (Verbraucherdarlehen) schreibt § 492 BGB die Angabe von Zinsen und aller sonstigen Kosten im schriftlichen Kreditvertrag vor. Bei Überziehungskrediten gelten §§ 493, 504 BGB. Bei Verbraucherdarlehen sind die Vorschriften der Preisangabenverordnung zu beachten (Preisaushang, Angabe des Effektivzinses). Diese Bestimmungen betreffen nur Kredite an Letztverbraucher (vgl. § 6 der Preisangabenverordnung (PAngV) i.d.F. vom 18.10.2002 (BGBl. I 4197) m.spät.Änd.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Kreditkosten Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kreditkosten-40577 node40577 Kreditkosten node50662 Verbraucherdarlehen node40577->node50662 node38328 Nebenkosten node40577->node38328 node37070 Kredit node40577->node37070 node42278 Provision node40577->node42278 node47990 Zinsen node40577->node47990 node33376 Fixum node33376->node42278 node48863 Überziehungszinsen node48863->node50662 node36626 Erfüllung node50323 Verbrauchervertrag node50662->node36626 node50662->node50323 node52814 Ausfallursachen node52814->node38328 node28431 Anschaffungsnebenkosten node39080 Kostenarten node38328->node28431 node38328->node39080 node36284 fingierte Order node36284->node42278 node46432 Strukturvertrieb node46432->node42278 node37145 Kreditleihe node37070->node37145 node40805 Kaufmann node42278->node40805 node35262 dynamische Zinstheorie node35262->node47990 node34494 Eigenkapitalzinsen node34494->node47990 node40560 Miete node47990->node40560 node41377 Kreditauftrag node41377->node37070 node41308 Kreditsicherheiten node41308->node37070 node41308->node47990 node47779 Vorfälligkeitsentschädigung node47779->node37070 node48791 Verfallklausel node48791->node50662
      Mindmap Kreditkosten Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/kreditkosten-40577 node40577 Kreditkosten node37070 Kredit node40577->node37070 node47990 Zinsen node40577->node47990 node42278 Provision node40577->node42278 node38328 Nebenkosten node40577->node38328 node50662 Verbraucherdarlehen node40577->node50662

      News SpringerProfessional.de

      • Was Bewerber garantiert abschreckt

        Sie sollen Status symbolisieren und modern daher kommen, erreichen aber das genaue Gegenteil. Arbeitsuchende empfinden englische Jobtitel häufig als unnötig aufgebläht. Keep ist simple, ist der bessere Anglizismus im Recruiting.

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      • Talentierte Mitarbeiter finden und binden

        Im hart gewordenen "War for Talents", in dem Fachkräfte begehrter denn je sind, vergessen Unternehmen offenbar, auf die internen Talente zu setzen. Dabei schlummern in der Belegschaft oft ungeahnte Potenziale.

      • Digitalisierung in betrieblicher Altersvorsorge angekommen

        Mittlerweile ist die Digitalisierung auch in der betrieblichen Altersvorsorge angekommen. Die aktuelle Mercer-Studie deckt Details auf und erklärt, wieso sich zwei Drittel der befragten Unternehmen eine digitale Informationsplattform wünschen.

      • Industrie 4.0 – und Schicht im Schacht?

        Je nach Standpunkt und Blickwinkel scheint der Trend zu Digitalisierung und Vernetzung der Industrie zur Industrie 4.0 positive oder negative Auswirkungen auf die Arbeitsplatzentwicklung zu versprechen. Wirtschaftsforscher haben jetzt eine Gesamtschau versucht.

      • Agile Führung zur Stärkung der Veränderungsintelligenz

        Braucht Agilität überhaupt noch Führung? Oder sind Führung und Agilität nicht ein Widerspruch in sich? Wie das Konzept der Veränderungsintelligenz zeigt, hängt die Antwort vom jeweiligen Agilitätskontext ab, so Gastautorin Antje Freyth.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. Reinhold Hölscher
      Technische Universität Kaiserslautern,
      Lehrstuhl für Finanzdienstleistung und
      Finanzmanagement
      Ordinarius
      Prof. Dr. Wolfgang Breuer
      RWTH Aachen,
      Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre,
      insb. Betriebliche Finanzwirtschaft
      Professor
      Prof. Dr. Claudia Breuer
      Hochschule der Sparkassen-Finanzgruppe - University of Applied Sciences
      Professorin für Finanzwirtschaft und Nachhaltigkeit

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      “If the bank has been dealing with the borrower for a long time, it does not need to incur the costs of careful investigation.”1) Der von PORTER angedeutete Zusammenhang zwischen sinkenden Transaktionskosten und Dauerhaftigkeit der Kreditbeziehung …
      Die Umsetzung von Basel II in die nationale Gesetzgebung wird vermutlich zu einer Spreizung zwischen Zinssätzen für sichere und ausfallrisikobehaftete Kredite führen, weil die Eigenkapitalunterlegungspflicht und damit die Kosten für Banken mit Zunahm
      Zinsen für klassische Unternehmenskredite ziehen an. Umso wichtiger werden der Finanzierungsmix und alternative Kapitalquellen.

      Sachgebiete