Direkt zum Inhalt

Stakeholder-Ansatz

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    Konzept, nach dem die Unternehmensführung nicht nur die Interessen der Anteilseigner (Shareholder), sondern aller Anspruchsgruppen, ohne deren Unterstützung das Unternehmen nicht überlebensfähig wäre, zu berücksichtigen hat. Die Gruppe der Stakeholder ist folglich sehr heterogen und umfasst z.B. die Arbeitnehmer, Kunden und Lieferanten, den Staat und die Öffentlichkeit.

    Der Stakeholder-Ansatz baut auf der Koalitionstheorie der Unternehmung auf. Die Unternehmung wird als Organisation betrachtet, in der verschiedene Interessengruppen (Stakeholder) zusammengeschlossen sind. Aufgabe der Unternehmensleitung ist es, zwischen den unterschiedlichen Gruppen zu vermitteln, um einerseits die Kooperation im Rahmen der unternehmerischen Leistungserstellung zu sichern und andererseits Kompromisse hinsichtlich der Verteilung des erwirtschafteten Unternehmenserfolgs auszuarbeiten.

    Vgl. auch wertorientierte Unternehmensführung.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "Stakeholder-Ansatz"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap Stakeholder-Ansatz Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/stakeholder-ansatz-46282 node46282 Stakeholder-Ansatz node27010 Anspruchsgruppen node46282->node27010 node52703 Issues Management node52703->node46282 node52687 Reputationsmanagement node52703->node52687 node52682 Unternehmenskommunikation node52703->node52682 node44206 Public Relations (PR) node52703->node44206 node50819 Umweltmanagement node52407 Makroumfeld node50819->node52407 node52407->node46282 node52407->node27010 node52292 Aufgabenumfeld node52407->node52292 node43433 Shareholder Value node54080 Wirtschaft node53892 Manager node54080->node53892 node53892->node46282 node53892->node43433 node51589 Corporate Social Responsibility node53892->node51589 node120056 ESG-Kriterien node120056->node51589 node41203 Nachhaltigkeit node28617 Corporate Governance node52673 Soziale Medien node51589->node46282 node51589->node41203 node51589->node28617 node51589->node52673 node53968 Zielsystem der Unternehmung node53968->node27010 node36017 Fundraising node36017->node27010 node48943 Unternehmensethik node48943->node27010 node52292->node46282
    Mindmap Stakeholder-Ansatz Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/stakeholder-ansatz-46282 node46282 Stakeholder-Ansatz node27010 Anspruchsgruppen node46282->node27010 node51589 Corporate Social Responsibility node51589->node46282 node52703 Issues Management node52703->node46282 node53892 Manager node53892->node46282 node52407 Makroumfeld node52407->node46282

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete