Direkt zum Inhalt

Bruttozins

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition
    1. Allgemein: Jahreszins vor Abzug von Steuern. Erträge aus Kapitalvermögen unterliegen in vielen Staaten der Einkommensteuer. Oft wird die auf die Zinserträge anfallende Steuer direkt an der Quelle, d.h. bei Zinsgutschrift, einbehalten (Quellensteuer) und an die entsprechende Steuerbehörde abgeführt.

    2. In Deutschland: Für Privatvermögen beträgt die Kapitalertragsteuer seit 2009 einheitlich 25 Prozent (§§ 43ff. EStG). Hinzu kommt noch der Solidaritätszuschlag in Höhe von 5,5 Prozent der Kapitalertragsteuer, sodass insgesamt 26,375 Prozent zu zahlen sind (dazu kommen noch evtl. Kirchensteuern). Mit dieser Abgeltungsteuer werden Kapitalerträge bei der Berechung der Einkommensteuer nicht weiter berücksichtigt. Bei Zinserträgen bis 801 Euro pro Jahr und Person fallen keine Kapitalertragsteuern an.

    3. In Österreich: Hier beträgt die Kapitalertragsteuer einheitlich 25 Prozent. Auch dies ist eine Abgeltungsteuer, sodass Kapitalerträge bei der Berechnung der Einkommensteuer außen vor bleiben (§ 97, 1 EStG).
    4. In der Schweiz: Hier wird die Kapitalertragsteuer als Verrechnungssteuer (oder auch Zahlstellensteuer) bezeichnet. Der Steuersatz beträgt einheitlich 35 Prozent, die Kapitalertragsteuer stellt ebenfalls eine Abgeltungsteuer dar (Art.4 und 13 VStG). Im Rahmen der Steuererklärung kann die gezahlte Steuer erstattet werden. In der Schweiz wird explizit der Zinssatz vor Abzug der Verrechnungssteuer als Bruttozins, nach Abzug der Verrechnungssteuer als Nettozins bezeichnet.

    5. Andere Bedeutung: gelegentlich wird als Bruttozins der Zinssatz einschließlich der Bankspesen bezeichnet.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Bruttozins Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bruttozins-27812 node27812 Bruttozins node45946 Solidaritätszuschlag node27812->node45946 node51285 Abgeltungsteuer node27812->node51285 node40249 Kapitalertragsteuer node27812->node40249 node36673 Einkommensteuer node27812->node36673 node31763 Aktie node31763->node51285 node47990 Zinsen node37176 Nettozins node37176->node27812 node37176->node47990 node43990 Personensteuern node45946->node43990 node44624 Sonderausgaben node45946->node44624 node32890 Gewinnausschüttung node32890->node51285 node46610 Societas Europaea (SE) node46610->node51285 node51285->node45946 node41465 Investitionsrechnung node41465->node36673 node36673->node45946 node36673->node40249 node36673->node44624 node51984 Ertragsteuern node51984->node40249 node47241 verdeckte Gewinnausschüttung node47241->node40249 node47241->node36673 node27889 Aktiengesellschaft (AG) node27889->node51285 node27889->node40249 node46858 stille Gesellschaft node46858->node40249
      Mindmap Bruttozins Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bruttozins-27812 node27812 Bruttozins node40249 Kapitalertragsteuer node27812->node40249 node36673 Einkommensteuer node27812->node36673 node51285 Abgeltungsteuer node27812->node51285 node45946 Solidaritätszuschlag node27812->node45946 node37176 Nettozins node37176->node27812

      News SpringerProfessional.de

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Bücher auf springer.com

      Sachgebiete