Direkt zum Inhalt

Karl-Bräuer-Institut

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    wissenschaftliches Institut des Bundes der Steuerzahler e.V. (BdSt) mit Sitz in Berlin, am 11.7.1965 gegründet, nach dem Mitbegründer und langjährigen Präsidenten des Bundes der Steuerzahler, Karl Bräuer, benannt. Eingetragener Verein und gemeinnützige Vereinigung im Sinn des steuerlichen Gemeinnützigkeitsrechts.

    Arbeitsgebiet: Öffentliches Finanz- und Abgabewesen. Durch wissenschaftliche Forschung und wissenschaftlich begründete Gutachten und Stellungnahmen fördert es v.a. Bestrebungen zur Verbesserung des öffentlichen Haushalts- und Abgabewesens und es gibt Veröffentlichungen zu steuer- und finanzpolitischen Themen heraus.

    Mindmap Karl-Bräuer-Institut Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/karl-braeuer-institut-40373 node40373 Karl-Bräuer-Institut node31003 Bund der Steuerzahler ... node40373->node31003 node42053 Steuersystem node31003->node42053 node28301 BdSt node28301->node31003
    Mindmap Karl-Bräuer-Institut Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/karl-braeuer-institut-40373 node40373 Karl-Bräuer-Institut node31003 Bund der Steuerzahler ... node40373->node31003

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete