Direkt zum Inhalt

Personalwirtschaft

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Mit dem Begriff Personalwirtschaft ist der Umgang mit lebendiger Arbeit in Wirtschaftsorganisationen bzw. Unternehmen gemeint. Alternative Bezeichnungen zu Personalwirtschaft sind Personalwesen, Personalmanagement, teilweise auch Personalpolitik sowie Human Resource Management. Deutlicher als alle anderen Begriffe macht Personalwirtschaft aber darauf aufmerksam, dass sich der Personaleinsatz an Effizienzkriterien zu orientieren hat. So ist es auch eine der zentralen Aufgaben der Personalwirtschaft, für zukünftige Arbeitsanforderungen eine ausreichende Zahl qualifizierter Mitarbeiter zur Verfügung zu stellen (Personalplanung). Im Zuge dessen stellt sich die Aufgabe der Personalbeschaffung und hinsichtlich der Frage der Qualifikationen und Zeitressourcen die Aufgabe einer klugen und den Fähigkeiten und Bedürfnissen aller Beteiligten möglichst gerecht werdenden Personaleinsatzplanung inkl. Arbeitszeitmanagement. Da das Arbeitsentgelt für die meisten Unternehmen einer der höchsten Kostenfaktoren darstellt, ist auch der Interessensausgleich bei der Personalentlohnung ein wichtiges Feld für eine gelungene Personalwirtschaft eines Unternehmens. Ein weiteres Betätigungsfeld für die Personalabteilung eines Unternehmens ist eine auf die jetzigen und künftigen Zielsetzungen zugeschnittene Personalentwicklung. Da ein Arbeitsverhältnis nun einmal aus verschiedenen Gründen wie Kündigung, Ruhestand oder Tod irgendwann einmal endet, müssen auch hier die rechtlichen Rahmenbedingungen rechtzeitig berücksichtigt werden, um evtl. unnötige Kosten möglichst gering zu halten.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Personalwirtschaft Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/personalwirtschaft-51972 node51972 Personalwirtschaft node42678 Personalwesen node51972->node42678 node44033 Personalmanagement node51972->node44033 node34568 Human Resource Management node51972->node34568 node44939 Personalpolitik node51972->node44939 node46065 Personaleinsatz node51972->node46065 node43721 Personalplanung node51972->node43721 node42678->node44033 node42678->node34568 node42678->node44939 node45929 Personalwirtschaft node42678->node45929 node44033->node34568 node37240 Mindestlohn node44033->node37240 node42647 Sozialleistungen node44033->node42647 node34568->node45929 node44939->node44033 node44939->node45929 node54266 Kompetenz- und Gestaltungsfelder ... node44939->node54266 node33738 Entlohnungspolitik node33738->node44033 node46065->node43721 node29409 Arbeitsverteilung node29409->node46065 node39130 Karriereplanung node39130->node46065 node46363 Personalbedarfsermittlung node46363->node46065
      Mindmap Personalwirtschaft Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/personalwirtschaft-51972 node51972 Personalwirtschaft node42678 Personalwesen node51972->node42678 node44033 Personalmanagement node51972->node44033 node44939 Personalpolitik node51972->node44939 node34568 Human Resource Management node51972->node34568 node46065 Personaleinsatz node51972->node46065

      News SpringerProfessional.de

      • Nachfolger verzweifelt gesucht

        So viele Unternehmen wie noch nie sind auf Nachfolgersuche. Gleichzeitig geht die Schere zwischen Übergabewilligen und Übernahmeinteressenten immer weiter auseinander. Woran es liegt und was Unternehmer tun können.

      • Unternehmen profitieren von Corporate Volunteering

        Engagieren sich Mitarbeiter freiwillig für das Gemeinwohl, profitieren nicht nur gemeinnützige Organisationen und Gesellschaft davon, sondern auch Unternehmen. Wie Corporate Volunteering geplant und in der Unternehmensstrategie verankert wird.

      • Was Bewerber garantiert abschreckt

        Sie sollen Status symbolisieren und modern daher kommen, erreichen aber das genaue Gegenteil. Arbeitsuchende empfinden englische Jobtitel häufig als unnötig aufgebläht. Keep ist simple, ist der bessere Anglizismus im Recruiting.

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      • Talentierte Mitarbeiter finden und binden

        Im hart gewordenen "War for Talents", in dem Fachkräfte begehrter denn je sind, vergessen Unternehmen offenbar, auf die internen Talente zu setzen. Dabei schlummern in der Belegschaft oft ungeahnte Potenziale.

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Das Fachgebiet der Personalwirtschaft als betriebswirtschaftliche Disziplin wurde im Rahmen der Immobilienwirtschaft bisher wenig analysiert. Die Bedeutung des Personalmanagements und personalwirtschaftlicher Entscheidungsprozesse hat in den …
      Dieses wichtige Standardwerk erschließt das immer komplexer werdende unternehmerische Funktionsfeld "Personalwirtschaft" in anspruchsvoller, systematischer und zugleich gut verständlicher Weise. Es liefert theoretische Grundlagen und konzeptionell

      Sachgebiete