Direkt zum Inhalt

strategisches Spielbrett

Definition: Was ist "strategisches Spielbrett"?

Instrument zur Kreativitätsförderung (Kreativitätstechniken).

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition im Online-Lexikon

    1. Begriff: Instrument zur Kreativitätsförderung (Kreativitätstechniken). Das strategische Spielbrett soll einen Anstoß liefern, über die gesamte Bandbreite der Betätigungsmöglichkeiten nachzudenken mit dem Ziel, die Wertschöpfungskette des Unternehmens (Wettbewerbskonzepte) weiterzuentwickeln (vgl. Abbildung „Strategisches Spielbrett“).




    2. Überlegungen in Richtung neuer Spielregeln in zwei Richtungen, innerhalb derer gesucht wird: Innovation in einem Teilmarkt sowie Änderungen der Grundlagen des Wettbewerbs im Gesamtmarkt. Diese Strategien können durch die Ausnutzung eines bestehenden Differenzierungspotenzials in den Gewinnen verwirklicht werden, wenn ein großer Wettbewerbsvorteil (Wettbewerbsstrategie) in einem der Erfolgsfaktoren der Branche herausgearbeitet werden kann.

    3. Realisierung einer Strategie aus dem strategischen Spielbrett erfolgt (nach Überprüfung des Gleichgewichts der strategischen Geschäftsfelder in einer Portfolio-Analyse) über einen sog. strategischen Fahrplan, der die Einordnung der neu gestalteten Wertschöpfungskette in den unternehmenspolitischen Rahmen beinhaltet. So sind z.B. im 7F-Rahmen (Führungsmodelle) alle Komponenten des Führungssystems neu aufeinander abzustimmen.

    Mit Ihrer Auswahl die Relevanz der Werbung verbessern und dadurch dieses kostenfreie Angebot refinanzieren: Weitere Informationen

    Mindmap "strategisches Spielbrett"

    Hilfe zu diesem Feature
    Mindmap strategisches Spielbrett Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/strategisches-spielbrett-45702 node45702 strategisches Spielbrett node36073 Führungsmodelle node45702->node36073 node39216 Kreativitätstechniken node45702->node39216 node45861 strategisches Geschäftsfeld node45702->node45861 node44081 Portfolio-Analyse node45702->node44081 node50653 Wettbewerbsstrategie node45702->node50653 node31221 Category Management node31221->node45861 node45458 strategische Grundhaltung node36073->node45458 node46326 strategisches Management node36073->node46326 node39208 Misfit-Analyse node36073->node39208 node54120 Design Thinking node54120->node39216 node34474 Heuristik node39624 Innovation node39216->node34474 node39216->node39624 node42306 operative Planung node42306->node45861 node45861->node46326 node44081->node45861 node35660 Erfahrungskurve node44081->node35660 node44081->node46326 node28903 Differenzierung node28903->node50653 node43591 Strategie node50465 Wertschöpfungskette node50465->node50653 node50653->node43591 node50653->node46326 node48330 Unternehmensplanung node48330->node39216 node48330->node44081 node34738 Gap-Analyse node34738->node44081
    Mindmap strategisches Spielbrett Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/strategisches-spielbrett-45702 node45702 strategisches Spielbrett node44081 Portfolio-Analyse node45702->node44081 node50653 Wettbewerbsstrategie node45702->node50653 node45861 strategisches Geschäftsfeld node45702->node45861 node39216 Kreativitätstechniken node45702->node39216 node36073 Führungsmodelle node45702->node36073

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete