Direkt zum Inhalt

Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

Definition

Die Bezeichnung Allgemeine Betriebswirtschaftslehre zielt auf jeden Teil der Betriebswirtschaftlehre, der sich mit den übergreifenden Aspekten des unternehmerischen Handelns befasst.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Die Bezeichnung Allgemeine Betriebswirtschaftslehre zielt auf jeden Teil der Betriebswirtschaftlehre, der sich mit den übergreifenden Aspekten des unternehmerischen Handelns befasst. So setzt sich die Allgemeine Betriebswirtschaftslehre aus verschiedenen Sachfunktionslehren wie Produktion, Investition und Finanzierung, Forschung und Entwicklung, Marketing zusammen. Mit ihnen geht die Priorität bestimmter Fragen einher, deren Klärung für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens oberste Priorität haben. Es sind beispielhaft Fragen zum Standort, der Rechtsform, den Absatzmöglichkeiten und des entsprechenden Marketings, zum Einsatz der Produktionsfaktoren und der betrieblichen Leistungserstellung, als auch die Fragen zur Investition und Finanzierung von grundlegender Bedeutung.

    Die Abgrenzung zu den speziellen Betriebswirtschaftslehren, die sich nur mit den einzelnen Wirtschaftszweigen beschäftigen, ist unscharf.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Allgemeine Betriebswirtschaftslehre Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/allgemeine-betriebswirtschaftslehre-51962 node51962 Allgemeine Betriebswirtschaftslehre node39435 Marketing node51962->node39435 node36421 Forschung und Entwicklung ... node51962->node36421 node42040 Produktion node51962->node42040 node33079 Finanzierung node51962->node33079 node39454 Investition node51962->node39454 node49798 Venture Team node49798->node33079 node39828 Marketingziele node39828->node39435 node50002 Verkauf node50002->node39435 node40695 Information Center node40695->node36421 node42402 Produktionsprogrammplanung node42402->node36421 node50999 Technologietransfer node39624 Innovation node39624->node39435 node36421->node50999 node36421->node39624 node39612 Kapitalerhöhung node39612->node33079 node26998 Außenfinanzierung node31208 Abschreibung node39409 Nettoinvestitionen node39409->node39454 node38522 Investitionsplan node38522->node39454 node45251 spezifische Investitionen node45251->node39454 node33079->node26998 node33079->node31208 node39454->node33079 node50491 wirtschaftliche Kapazität node50491->node42040 node51152 Umweltwirkungen der Produktion node51152->node42040 node48317 Verbrauchsfaktoren node48317->node42040 node54555 Roboterphilosophie node54555->node42040 node40268 Marktsegmentierung node40268->node39435
      Mindmap Allgemeine Betriebswirtschaftslehre Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/allgemeine-betriebswirtschaftslehre-51962 node51962 Allgemeine Betriebswirtschaftslehre node42040 Produktion node51962->node42040 node39454 Investition node51962->node39454 node33079 Finanzierung node51962->node33079 node36421 Forschung und Entwicklung ... node51962->node36421 node39435 Marketing node51962->node39435

      News SpringerProfessional.de

      • Wenige Unternehmen sind fit für die DSGVO

        Der Countdown läuft: Noch bis zum 25. Mai 2018 haben Organisationen für die Vorbereitungen auf die EU-Datenschutzverordnung Zeit. Wie eine Studie zeigt, hinken die meisten allerdings bei der Umsetzung hinterher. 

      • Nachfolger verzweifelt gesucht

        So viele Unternehmen wie noch nie sind auf Nachfolgersuche. Gleichzeitig geht die Schere zwischen Übergabewilligen und Übernahmeinteressenten immer weiter auseinander. Woran es liegt und was Unternehmer tun können.

      • Unternehmen profitieren von Corporate Volunteering

        Engagieren sich Mitarbeiter freiwillig für das Gemeinwohl, profitieren nicht nur gemeinnützige Organisationen und Gesellschaft davon, sondern auch Unternehmen. Wie Corporate Volunteering geplant und in der Unternehmensstrategie verankert wird.

      • Was Bewerber garantiert abschreckt

        Sie sollen Status symbolisieren und modern daher kommen, erreichen aber das genaue Gegenteil. Arbeitsuchende empfinden englische Jobtitel häufig als unnötig aufgebläht. Keep ist simple, ist der bessere Anglizismus im Recruiting.

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Dieses umfassende Arbeitsbuch ergänzt das bewährte Lehrbuch Allgemeine Betriebswirtschaftslehre. Es deckt mit seinen zahlreichen Aufgaben und ausführlichen Lösungen alle im Lehrbuch behandelten Gebiete der Betriebswirtschaftslehre ab. Damit dient …
      Dieser Quick Guide liefert kompaktes Grundlagenwissen zur Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre – auf den Punkt aufbereitet. Die entscheidenden Funktionen und Aufgabenbereiche in einem Unternehmen werden griffig erklärt und an konkreten Beispielen …
      Dieses bewährte Lehrbuch gibt eine umfassende und sehr gut verständliche Einführung in alle unternehmerischen Funktionen aus managementorientierter Sicht. Die klare Strukturierung des Inhalts, die vielen anschaulichen Grafiken sowie das …

      Sachgebiete

      Interne Verweise