Direkt zum Inhalt

Betriebwirtschaftslehre

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Die Betriebswirtschaftslehre ist ein Teilgebiet der Wirtschaftswissenschaften, das sich mit den einzelnen Unternehmen und deren betrieblichen Abläufen und ihrem wirtschaftlichen Handeln befasst. Die allgemeine Betriebswirtschaftslehre setzt sich aus den verschiedenen Sachfunktionslehren wie Produktion, Investition und Finanzierung, Forschung und Entwicklung (F&E), Marketing zusammen. Mit diesen Funktionslehren geht die Priorität bestimmter Fragen einher, deren Klärung für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens oberste Priorität haben.

    So sind die Fragen zum Standort, der Rechtsform, den Absatzmöglichkeiten und des entsprechenden Marketings, zum Einsatz der Produktionsfaktoren und der betrieblichen Leistungserstellung, als auch die Fragen zur Investition und Finanzierung von grundlegender Bedeutung. Als roten Faden durchziehen sie in Theorie und Praxis die allgemeine als auch die speziellen Betriebswirtschaftlehren. Die speziellen Betriebswirtschaftslehren beschäftigen sich mit den einzelnen Branchen der am Wirtschaftsleben Beteiligten wie Industrie, Handwerk, Banken und Versicherungen, Handel und ihren Spezifika in der Anwendung der Betriebswirtschaftslehre.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Betriebwirtschaftslehre Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/betriebwirtschaftslehre-51963 node51963 Betriebwirtschaftslehre node33079 Finanzierung node51963->node33079 node39454 Investition node51963->node39454 node42040 Produktion node51963->node42040 node48087 Unternehmen node51963->node48087 node29599 Allgemeine Betriebswirtschaftslehre node51963->node29599 node48113 Wirtschaftswissenschaften node51963->node48113 node29219 Betriebswirtschaftslehre (BWL) node38522 Investitionsplan node38522->node39454 node45251 spezifische Investitionen node45251->node39454 node39454->node33079 node50491 wirtschaftliche Kapazität node50491->node42040 node51152 Umweltwirkungen der Produktion node51152->node42040 node48317 Verbrauchsfaktoren node48317->node42040 node54555 Roboterphilosophie node54555->node42040 node44879 spezielle Betriebswirtschaftslehren node54077 Cyber-physische Systeme node54077->node29599 node48087->node29599 node33538 Gutenberg node48087->node33538 node30819 Betrieb node48087->node30819 node29599->node29219 node29599->node44879 node32328 Geldtheorie node45660 Preistheorie node31928 empirische Wirtschaftsforschung node36114 Gut node48113->node32328 node48113->node45660 node48113->node31928 node48113->node36114 node53558 3D-Drucker node53558->node48087 node53997 Energiemanagement node53997->node48087 node39409 Nettoinvestitionen node39409->node39454
      Mindmap Betriebwirtschaftslehre Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/betriebwirtschaftslehre-51963 node51963 Betriebwirtschaftslehre node48087 Unternehmen node51963->node48087 node48113 Wirtschaftswissenschaften node51963->node48113 node29599 Allgemeine Betriebswirtschaftslehre node51963->node29599 node42040 Produktion node51963->node42040 node39454 Investition node51963->node39454

      News SpringerProfessional.de

      • Was Bewerber garantiert abschreckt

        Sie sollen Status symbolisieren und modern daher kommen, erreichen aber das genaue Gegenteil. Arbeitsuchende empfinden englische Jobtitel häufig als unnötig aufgebläht. Keep ist simple, ist der bessere Anglizismus im Recruiting.

      • Big Brother im Büro

        Die totale Überwachung von Mitarbeitern ist längst keine negative Utopie mehr, wie sie George Orwell oder Dave Eggers in ihren Romanen heraufbeschwören. Unternehmen können bereits jetzt die Aktivitäten ihrer Angestellten rundum erfassen. Wissenschaftler warnen vor Missbrauch.

      • Private Equity in Deutschland boomt

        Unternehmen günstig kaufen und mit Gewinn verkaufen. Das ist das Konzept von Private Equity-Gesellschaften. Sie sind in Deutschland nach wie vor sehr aktiv, wie eine aktuelle Studie zeigt.

      • Zu wenig Innovation vor lauter Transformation

        Im BCG-Innovations-Ranking 2018 liegen US- und Digitalunternehmen klar vorn. Deutsche Firmen sind erst ab Platz 21 zu finden. Doch was hemmt hierzulande eigentlich die Innovationskraft?

      • Talentierte Mitarbeiter finden und binden

        Im hart gewordenen "War for Talents", in dem Fachkräfte begehrter denn je sind, vergessen Unternehmen offenbar, auf die internen Talente zu setzen. Dabei schlummern in der Belegschaft oft ungeahnte Potenziale.

      • Digitalisierung in betrieblicher Altersvorsorge angekommen

        Mittlerweile ist die Digitalisierung auch in der betrieblichen Altersvorsorge angekommen. Die aktuelle Mercer-Studie deckt Details auf und erklärt, wieso sich zwei Drittel der befragten Unternehmen eine digitale Informationsplattform wünschen.

      • Industrie 4.0 – und Schicht im Schacht?

        Je nach Standpunkt und Blickwinkel scheint der Trend zu Digitalisierung und Vernetzung der Industrie zur Industrie 4.0 positive oder negative Auswirkungen auf die Arbeitsplatzentwicklung zu versprechen. Wirtschaftsforscher haben jetzt eine Gesamtschau versucht.

      • Agile Führung zur Stärkung der Veränderungsintelligenz

        Braucht Agilität überhaupt noch Führung? Oder sind Führung und Agilität nicht ein Widerspruch in sich? Wie das Konzept der Veränderungsintelligenz zeigt, hängt die Antwort vom jeweiligen Agilitätskontext ab, so Gastautorin Antje Freyth.

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Agile Methoden, Digitalisierung oder Mitarbeiterführung? Was waren 2017 die Top-Themen im Fachgebiet Management + Führung? Die Klickbringer des Jahres im Überblick.
      This chapter tries to delineate the institutional external disclosure for every kind of concerns, including information beyond the strict financial domain.It deals with social disclosure (variables of human and social nature), and with …

      Sachgebiete