Direkt zum Inhalt

Bank

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Bankbetrieb, Kreditinstitut; Unternehmen, das als Geschäftsbank durch Verknüpfung der bankbetrieblichen Produktionsfaktoren geld- und kreditbezogene Dienstleistungen erstellt.

    1. Volkswirtschaftliche Funktion: Liquiditätsausgleich innerhalb des dem Wertestrom der Sachgüter und Dienstleistungen entgegengerichteten Geldstroms durch Losgrößen-, Fristen- und Risikotransformation.

    2. Einzelwirtschaftliche Funktionen:
    (1) Umtauschfunktion: Schaffung von Möglichkeiten des Tauschs liquider Mittel unterschiedlicher Form und/oder Qualität.
    (2) Depotfunktion: Verwahrung liquider Mittel über bestimmte Zeiträume.
    (3) Transportfunktion: Räumliche Übertragung monetärer Mittel.
    (4) Finanzierungsfunktion: Zeitweilige Überlassung von Geld oder Kredit an Dritte.

    3. Legaldefinition: Nach § 1 Abs. 1 KWG sind Kreditinstitute alle Unternehmungen, die Bankgeschäfte gewerbsmäßig betreiben, oder wenn der Umfang dieser Geschäfte einen in kaufmännischer Weise eingerichteten Geschäftsbetrieb erfordert. Erbringt ein Unternehmen Finanzdienstleistungen, die keine Bankgeschäfte gemäß § 1 Abs. 1 KWG sind, gilt es als Finanzdienstleistungsinstitut gem. § 1 Abs. 2 KWG. Banken können auch in öffentlicher Hand sein (öffentliche Kreditinstitute). Kreditinstitute sind: Kreditbanken, Sparkassen und Landesbanken, Genossenschaftsbanken (Kreditgenossenschaft) und genossenschaftliche Zentralkassen, Realkreditinstitute, Teilzahlungskreditinstitute, Banken mit Sonderaufgaben und Kapitalanlagegesellschaften. Keine Geschäftsbanken sind die Deutsche Bundesbank, Versicherungsunternehmen und Pfandleihunternehmen.

    Vgl. auch Bankbetriebslehre.

    Mindmap Bank Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bank-27855 node27855 Bank node37317 Kreditinstitute node27855->node37317 node28544 Bankgeschäfte node27855->node28544 node40126 Kapitalanlagegesellschaft node27855->node40126 node34921 Finanzdienstleistungen node27855->node34921 node45093 Sparkassen node27855->node45093 node32676 Einlagengeschäft node32676->node28544 node53509 Customer Touch Point node53509->node28544 node39812 Investmentfonds node42492 Sondervermögen node42492->node40126 node51497 Teileinkünfteverfahren node40126->node39812 node40126->node51497 node40624 Near Banks node40624->node34921 node34921->node37317 node27872 Dienstleistungsunternehmen node27872->node27855 node47421 Versicherungsgesellschaft node27872->node47421 node28662 Dienstleistungen node27872->node28662 node48644 Wirtschaftsethik node32540 Geld node45094 Organisation node54080 Wirtschaft node54160 Kryptowährung node54160->node27855 node54160->node48644 node54160->node32540 node54160->node45094 node54160->node54080 node38046 Industrieunternehmung node38046->node27872 node28662->node34921 node45093->node28544
    Mindmap Bank Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/bank-27855 node27855 Bank node34921 Finanzdienstleistungen node27855->node34921 node40126 Kapitalanlagegesellschaft node27855->node40126 node28544 Bankgeschäfte node27855->node28544 node27872 Dienstleistungsunternehmen node27872->node27855 node54160 Kryptowährung node54160->node27855

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete