Direkt zum Inhalt

Dotationskapital

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Teil des Eigenkapitals von Kreditinstituten des öffentlichen Rechts i.S.d. § 10 IIa Nr. 5 KWG a.F. Das vom Gewährsträger eingezahlte Dotationskapital und die Rücklagen bilden bei diesen Kreditinstituten als Kernkapital ein wesentliches Element des haftenden Eigenkapitals. Der Wegfall der Gewährträgerhaftung (Haftung des Trägers einer Anstalt des öffentlichen Rechts) ab dem 18.7.2005 hat dazu geführt, dass  Sparkassen und Landesbanken erhöhte Refinanzierungskosten zu tragen haben, was letztlich zu einer Angleichung der Kreditkonditionen an die der privaten Banken führte.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Dotationskapital Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/dotationskapital-35540 node35540 Dotationskapital node34982 Eigenkapital node35540->node34982 node45093 Sparkassen node35540->node45093 node38424 Landesbanken node35540->node38424 node34534 Fremdkapital node34982->node34534 node45028 Rentabilität node45028->node34982 node45874 Reinvermögen node45874->node34982 node38061 Kapital node38061->node34982 node28544 Bankgeschäfte node45093->node28544 node30731 Deutscher Sparkassen- und ... node45093->node30731 node28223 Bausparkassen node45093->node28223 node27855 Bank node27855->node45093 node28136 bargeldloser Zahlungsverkehr node38424->node28136 node46632 Pfandbrief node38424->node46632 node38396 Kommunalobligation node38424->node38396 node36978 Inhaberschuldverschreibung node38424->node36978
      Mindmap Dotationskapital Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/dotationskapital-35540 node35540 Dotationskapital node34982 Eigenkapital node35540->node34982 node45093 Sparkassen node35540->node45093 node38424 Landesbanken node35540->node38424

      News SpringerProfessional.de

      • Starke Teams lassen Risiken zu

        "Werde eins mit deinem Projekt", proklamierte vor Jahren eine Baumarktkette. Ein kerniger Slogan, der seine Parallele in einer Google-Studie findet: Teammitglieder die risikobereit in ihrer Aufgabe aufgehen, arbeiten effektiver.

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. habil. Stephan Schöning
      SRH Hochschule Heidelberg Campus Calw
      Professur für Allgemeine BWL und Finanzen

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Eigenkapital ist entscheidender Produktionsfaktor von Kreditinstituten. Es bildet nicht nur ein Risikopolster für Verluste aus dem laufenden Geschäft. Über die Normen des Bankaufsichtsrechts bestimmt es zudem den Spielraum für Kreditneugeschäft und s

      Bücher auf springer.com

      versandkostenfrei von springer.com

        Sachgebiete