Direkt zum Inhalt

Dotationskapital

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Teil des Eigenkapitals von Kreditinstituten des öffentlichen Rechts i.S.d. § 10 IIa Nr. 5 KWG a.F. Das vom Gewährsträger eingezahlte Dotationskapital und die Rücklagen bilden bei diesen Kreditinstituten als Kernkapital ein wesentliches Element des haftenden Eigenkapitals. Der Wegfall der Gewährträgerhaftung (Haftung des Trägers einer Anstalt des öffentlichen Rechts) ab dem 18.7.2005 hat dazu geführt, dass  Sparkassen und Landesbanken erhöhte Refinanzierungskosten zu tragen haben, was letztlich zu einer Angleichung der Kreditkonditionen an die der privaten Banken führte.

    Mindmap Dotationskapital Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/dotationskapital-35540 node35540 Dotationskapital node34982 Eigenkapital node35540->node34982 node45093 Sparkassen node35540->node45093 node38424 Landesbanken node35540->node38424 node43179 Rückstellung node34982->node43179 node45028 Rentabilität node45028->node34982 node43433 Shareholder Value node43433->node34982 node38061 Kapital node38061->node34982 node28544 Bankgeschäfte node45093->node28544 node27855 Bank node27855->node45093 node27855->node38424 node43250 Sparbuch node43250->node45093 node28136 bargeldloser Zahlungsverkehr node38424->node28136 node36978 Inhaberschuldverschreibung node38424->node36978
    Mindmap Dotationskapital Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/dotationskapital-35540 node35540 Dotationskapital node34982 Eigenkapital node35540->node34982 node45093 Sparkassen node35540->node45093 node38424 Landesbanken node35540->node38424

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete