Direkt zum Inhalt

Asset Deal

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Form eines Unternehmenskaufs, bei dem die Wirtschaftsgüter eines Unternehmens (engl. assets), z.B. Maschinen oder Rechte, einzeln erworben und auf den Käufer übertragen werden (Einzelrechtsnachfolge bzw. Singularsukzession). Die Übertragung erfolgt an einem vertraglich vereinbarten Stichtag. Ausgenommen von der Übertragung sind Wirtschaftsgüter, die im Eigentum eines Gesellschafters stehen und von der Gesellschaft genutzt werden.

    Anders: Share Deal, bei dem Unternehmensanteile gekauft werden.

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Asset Deal Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/asset-deal-52715 node52715 Asset Deal node50590 Wirtschaftsgut node52715->node50590 node52716 Share Deal node52715->node52716 node38728 knappes Gut node50590->node38728 node35902 geringwertige Wirtschaftsgüter node35902->node50590 node52374 IPAT-Gleichung node52374->node50590 node49526 Teilwert node49526->node50590 node30325 Anteil node52716->node30325 node32508 Geschäftsveräußerung im Ganzen node32508->node52716 node36398 Erwerb eines Handelsgewerbes node36398->node52715 node36398->node52716 node47545 Veräußerung node36398->node47545 node50349 Übereignung node36398->node50349
      Mindmap Asset Deal Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/asset-deal-52715 node52715 Asset Deal node50590 Wirtschaftsgut node52715->node50590 node52716 Share Deal node52715->node52716 node36398 Erwerb eines Handelsgewerbes node36398->node52715

      News SpringerProfessional.de

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      • Welche Themen CFOs 2018 bewegen

        Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. habil. Stephan Schöning
      SRH Hochschule Heidelberg Campus Calw
      Professur für Allgemeine BWL und Finanzen
      Dr. Nils Helms
      Technische Universität Kaiserslautern
      Postdoc am Lehrstuhl für Finanzdienstleistungen und Finanzmanagement

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      Kundendaten besitzen einen erheblichen Wirtschaftswert. Dies gilt nicht nur, aber insbesondere auch wegen der Möglichkeit zur persönlichen Werbeansprache. Aus diesem Grunde versuchen Unternehmen gerade dann, wenn sie ihren Betrieb einstellen …
      Im Folgenden wird das im vorherigen Kapitel allgemein hergeleitete Analyseinstrument genutzt, um mittels beispielhafter Quantifizierung für konkrete ausgewählte Fälle den aus steuerlicher Sicht vorteilhaften Durchführungsweg zu bestimmen.
      Popular understanding today characterizes human as an asset of an organization. On the contrary, various industrial cases often conclude human error as a major cause for unwanted events and incidents. Subsequently, much focus over the years has been

      Sachgebiete