Direkt zum Inhalt

Credit Spread

Definition

Ist das Ergebnis eines Preisbildungsprozesses am Kapitalmarkt und drückt die Einschätzung der Marktteilnehmer über das der Anlage inhärente Ausfall- und Bonitätsrisiko des Kreditnehmers, Emittenten oder Kontrahenten aus.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    engl. für Zinsmarge; 1. Allgemein: Risikoaufschlag auf einen Referenzzinssatz, der für risikobehaftete Anlagen oder Kredite gezahlt werden muss.

    2. Kapitalmarkt: Ist das Ergebnis eines Preisbildungsprozesses am Kapitalmarkt und drückt die Einschätzung der Marktteilnehmer über das der Anlage inhärente Ausfall- und Bonitätsrisiko des Kreditnehmers, Emittenten oder Kontrahenten aus. Je höher der Spread, desto höher die Ausfallwahrscheinlichkeit und desto niedriger die Bonität und umgekehrt. Rating und Credit Spreads sind nicht zwangsläufig identisch, da die Höhe der Credit Spreads durch die Einschätzung der Marktteilnehmer gegenüber dem Unternehmen beeinflusst wird.

     

    zuletzt besuchte Definitionen...

      Mindmap Credit Spread Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/credit-spread-52662 node52662 Credit Spread node45469 Referenzzinssatz node52662->node45469 node42957 Rating node52662->node42957 node32279 EURIBOR node45469->node32279 node33691 EONIA node45469->node33691 node40341 LIBOR node45469->node40341 node33679 Floating Rate Note ... node45469->node33679 node26948 Befragung node42957->node26948 node51867 Risikoorientierte Bepreisung node51867->node42957 node53061 Kreditkosten und Rating node53061->node42957 node52874 anlassbezogenes Rating node52874->node42957
      Mindmap Credit Spread Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/credit-spread-52662 node52662 Credit Spread node45469 Referenzzinssatz node52662->node45469 node42957 Rating node52662->node42957

      News SpringerProfessional.de

      • "Freibeträge in Abfindungsregelungen wieder einführen"

        Seit 1. Januar gilt die Institutsvergütungsverordnung (IVV). Mit ihr wurden in erster Linie die Anforderungen der Leitlinien der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde EBA für eine solide Vergütungspolitik in deutsches Recht umgesetzt. Wie sich das auf die Personal- und Abfindungsstrategien bei den Banken auswirkt, erklärt Jurist Christoph Abeln im Interview.

      • So teuer wird der Fachkräftemangel

        Dass der Fachkräftemangel die deutsche Wirtschaft bremst, ist nicht neu. Allerdings war bislang nicht klar, wie sehr fehlendes Personal zu Buche schlägt. Einer Studie zufolge drohen bis zum Jahr 2030 wirtschaftliche Schäden in Milliardenhöhe. 

      • KMU zögern bei tiefgreifender Digitalisierung

        Der digitale Wandel wirkt sich auf die gesamte Wertschöpfungskette aus. Viele kleine und mittelständische Unternehmen haben das nicht vollends erkannt, weshalb sie sich auf die Optimierung einzelner interner Prozesse versteifen.

      • Welche Themen CFOs 2018 bewegen

        Die Wirtschaftslage für deutsche Unternehmen ist gut. Dennoch gibt es einige Themen, die CFOs Kopfzerbrechen bereiten. Was steht auf der Agenda der Finanzvorstände ganz oben für die kommenden Monate?

      Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

      Prof. Dr. habil. Stephan Schöning
      SRH Hochschule Heidelberg Campus Calw
      Professur für Allgemeine BWL und Finanzen
      Dr. Nils Helms
      Technische Universität Kaiserslautern
      Postdoc am Lehrstuhl für Finanzdienstleistungen und Finanzmanagement

      Literaturhinweise SpringerProfessional.de

      Springer Professional - Die Flatrate für Fachzeitschriften und Bücher
      In this paper, we explore the features of a structural credit risk model wherein the firm value is driven by normal tempered stable (NTS) process belonging to the larger class of Lévy processes. For the purpose of comparability, the calibration to …
      In the internet supply chain finance, the key to prevention and control of credit risk turns to be the whole enterprise network. In this paper, the author discussed the close relationship, credit potential difference and credit spread in …
      Credit risk of fixed income securities is widely concerned during bond trading and risk monitoring, which can be measured by an important economic indicator credit spreads. This paper establishes a credit spread index by GZ model based on …

      Sachgebiete