Direkt zum Inhalt

Credit Spread

Definition

Ist das Ergebnis eines Preisbildungsprozesses am Kapitalmarkt und drückt die Einschätzung der Marktteilnehmer über das der Anlage inhärente Ausfall- und Bonitätsrisiko des Kreditnehmers, Emittenten oder Kontrahenten aus.

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    engl. für Zinsmarge; 1. Allgemein: Risikoaufschlag auf einen Referenzzinssatz, der für risikobehaftete Anlagen oder Kredite gezahlt werden muss.

    2. Kapitalmarkt: Ist das Ergebnis eines Preisbildungsprozesses am Kapitalmarkt und drückt die Einschätzung der Marktteilnehmer über das der Anlage inhärente Ausfall- und Bonitätsrisiko des Kreditnehmers, Emittenten oder Kontrahenten aus. Je höher der Spread, desto höher die Ausfallwahrscheinlichkeit und desto niedriger die Bonität und umgekehrt. Rating und Credit Spreads sind nicht zwangsläufig identisch, da die Höhe der Credit Spreads durch die Einschätzung der Marktteilnehmer gegenüber dem Unternehmen beeinflusst wird.

     

    Mindmap Credit Spread Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/credit-spread-52662 node52662 Credit Spread node45469 Referenzzinssatz node52662->node45469 node42957 Rating node52662->node42957 node33679 Floating Rate Note ... node45469->node33679 node32279 EURIBOR node45469->node32279 node39939 Marge node39939->node45469 node46555 Skalenniveau node42957->node46555 node26948 Befragung node42957->node26948 node29476 Credit Rating node42957->node29476 node29137 Bonitätsprüfung node29137->node42957
    Mindmap Credit Spread Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/credit-spread-52662 node52662 Credit Spread node45469 Referenzzinssatz node52662->node45469 node42957 Rating node52662->node42957

    News SpringerProfessional.de

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete