Direkt zum Inhalt

Dissens

GEPRÜFTES WISSEN
Über 200 Experten aus Wissenschaft und Praxis.
Mehr als 25.000 Stichwörter kostenlos Online.
Das Original: Gabler Wirtschaftslexikon

zuletzt besuchte Definitionen...

    Ausführliche Definition

    Begriff der Rechtsgeschäftslehre.

    1. Offener Dissens: Haben sich die Parteien noch nicht über jeden Punkt geeinigt, über den nach der Erklärung einer Partei eine Vereinbarung geschlossen werden sollte, ist im Zweifel kein Vertrag geschlossen (§ 154 BGB).

    2. Versteckter Dissens: Haben sich die Parteien über einen Punkt, über den eine Vereinbarung geschlossen werden sollte, in Wirklichkeit nicht geeinigt, glauben sie aber, vollständig einig zu sein, gilt im Zweifel das Vereinbarte (§ 155 BGB).

    Mindmap Dissens Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/dissens-29948 node29948 Dissens node49761 Vertrag node49761->node29948 node44291 Stundung node49761->node44291 node29075 Anfechtung node49761->node29075 node35586 Grundschuld node49761->node35586 node32793 einseitige Rechtsgeschäfte node32793->node49761 node35564 Einigungsmangel node35564->node29948
    Mindmap Dissens Quelle: https://wirtschaftslexikon.gabler.de/definition/dissens-29948 node29948 Dissens node49761 Vertrag node49761->node29948 node35564 Einigungsmangel node35564->node29948

    News SpringerProfessional.de

    Autoren der Definition und Ihre Literaturhinweise/ Weblinks

    Literaturhinweise SpringerProfessional.de

    Bücher auf springer.com

    Sachgebiete